Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ferienbeginn in vier Bundesländern

A7 am Wochenende meiden

Hamburg, 29.09.2016
Stau A7 Autobahn Hamburg

Autofahrer sollten am Wochenende die A7 nach Möglichkeit meiden.

Ferienbeginn in vier Bundesländern, dazu Baustellen. Die Verkehrsbehörde rät Autofahrern, die A7 am Wochenende komplett zu meiden.

Baustellen, Unfälle und nicht zuletzt die hohen Pendlerzahlen führen seit Anfang September immer wieder zu extremen Staus auf den Autobahnen rund um Hamburg.

A7 Richtung Norden am besten meiden

Jetzt rät die Verkehrsbehörde Autofahrern sogar, die A7 in Richtung Norden am kommenden Wochenende (01. & 02.10.) komplett zu meiden. Die schwierige Verkehrssituation wird dann nämlich durch den Ferienstart in vier Bundesländern, das lange Feiertagswochenende und das voraussichtliche gute Wetter zusätzlich erschwert. Die Verkehrsbehörde rät deshalb aus Süden kommend den Baustellenbereich zwischen Heimfeld und dem Dreieck Nordwest schon vorab über die A1, die A21 und B205 bis Neumünster zu umfahren.

Wenn's geht, nachts fahren

Außerdem wird Reisenden empfohlen, sich rechtzeitig im Internet oder übers Radio über die aktuelle Verkehrslage zu informieren und auf verkehrsarme Reisezeiten, zum Beispiel nachts, auszuweichen. Wie es aktuell auf den Straßen rund um Hamburg aussieht, seht Ihr in unserem Verkehrsplan.

(kl / ste) 

comments powered by Disqus