Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Fernbusreisen

Wird das Reisen mit dem Fernbus jetzt teuer?

MeinFernbus, Fernbus

Die Deutsche Bahn stellt zum Jahresende ihr Fernbusangebot für Inlandsfahrten weitgehend ein. Jetzt gibt es nur noch einen großen Anbieter. Wird es jetzt teuer?

Fernbusfahrten könnten nun deutlich teurer werden. Die Bahn stellt ihr Fernbusangebot, das unter dem Namen Berlin Linien Bus bekannt ist, zum Jahresende ein. Das hat auch für Hamburger Fahrgäste Konsequenzen. Bisher bot der Berlin Linien Bus nämlich zwölf Fahrten pro Tag von Hamburg nach Berlin an, das wird nun stark reduziert.

Große Verluste der Deutschen Bahn

Bisher hat die Deutsche Bahn mit ihrem Fernbusangebot jährlich einen Verlust von 28 Millionen Euro verzeichnet. Der Umsatz betrug rund zwölf Millionen Euro. Daraus zieht das Unternehmen nun die Konsequenzen. Inlandsfahrten werden deutlich reduziert, dafür soll das grenzüberschreitende Fernbusangebot, der IC Bus, ausgebaut werden. Da mit Flixbus nun nur noch ein großer Anbieter für Fernbusreisen im Inland im Geschäft ist, besteht die Gefahr, dass jetzt die Preise steigen. Der Chef des Unternehmens, Andre Schwämmlein sagte: "Unsere Kunden erwarten ein sehr gutes Produkt zum sehr guten Preis, das wird so bleiben." Sollte die Strecke Hamburg-Berlin weiterhin gut nachgefragt werden, werden auch mehr Fahrten angeboten.

Über Hamburg nach Europa

Der IC Bus der Deutschen Bahn, der europäische Ziele ansteuert, fährt häufig auch über Hamburg. Zum Beispiel, wenn Ziele wie Kopenhagen oder Amsterdam angefahren werden. So kann man auch mit einem Bus der Bahn von Hamburg nach Berlin fahren und zusteigen, wenn sich der Bus auf dem Rückweg nach Berlin befindet. 

comments powered by Disqus