Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kabelbrand

Keine S-Bahnen zwischen Stade und Neugraben

Hamburg, 11.09.2016
03-S-Bahn

Fahrgäste der S3 müssen Geduld mitbringen. (Archivbild)

Betroffen sind die Züge der S3 und S31. Ein Busersatzverkehr ist eingerichtet. Der Metronom fährt stündlich.

Wegen eines Kabelschadens in Neu Wulmsdorf ist derzeit zwischen Stade und Neugraben kein S-Bahnverkehr möglich. Betroffen sind die Züge der S3 (Pinneberg ­– Stade). Die S-Bahn verkehrt derzeit nur zwischen Pinneberg und Neugraben. 

Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Neugraben und Buxtehude ist eingerichtet.

Die Züge des Metronoms von und nach Cuxhaven halten auf allen Unterwegsbahnhöfen zwischen Neugraben und Stade.

Die S 31 (Pinneberg ­– Neugraben) entfällt derzeit wegen planmäßiger Bauarbeiten.

Ursache ist ein Kabelbrandes am gestrigen Samstag (10.09.). Durch diesen Schaden können an den Bahnhöfen keine Durchsagen gemacht werden und die Anzeigetafeln sind außer Betrieb. Ansagen in den Zügen sind aber weiterhin möglich.

Fahrgäste werden gebeten, mehr Zeit einzuplanen und ggf. Alternativmöglichkeiten zu nutzen. (PM)

comments powered by Disqus