Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Katsching in Hamburg!

Diese Blitzer spülen das meiste Geld in die Kasse

Hamburg, 20.04.2017
Blitzer in Hamburg

Der Blitzer in der Stresemannstraße bringt Hamburg das meiste Bußgeld an (bei festen Blitzern).

Hier seht Ihr, welche (festen) Blitzer in Hamburg das meiste Geld in die Kassen spült oder wo Ihr am häufigsten das Tempo überschreitet.

Jeder von uns kennt das Gefühl, wenn man plötzlich in einen Blitzer fährt. Kurzer Flash und dann steigt auch schon die Wut in einem hoch und die ängstliche Frage: Wie schnell war ich eigentlich? Selbst Schuld sagen die einen, Abzocke sagen die anderen. Letztlich ist es egal, denn so oder so - man ist zu schnell gefahren. 

Jetzt hat  das Onlineportal NahverkehrHAMBURG bei der Innenbehörde angefragt und erfahren, welche Blitzer die "erfolgreichsten" bei uns in der Stadt sind - also am höchsten und häufigsten die Kassen klingeln lassen.

And the winner is...

Die Stresemannstraße ist dabei auf der illustren Top 1 gelandet. Die berühmt-berüchtigte 30-Zone, die eigentlich fast jeder Hamburger kennen sollte, wird vielen Autofahrern zur Falle. Über 2 Millionen Euro hat sie 2016 an Bußgeld-Einnahmen gebracht. Die Innenbehörde beruft sich bei den Daten auf eine Auswertung der Bußgeldstelle im Einwohner-Zentralamt.

Statistik der erfolgreichsten Blitzer 2016 in Hamburg.