Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kostenloses W-LAN, neue App

Die S-Bahn will moderner werden

Hamburg, 31.01.2017
HH2, S-Bahn, Artikel

Der digitale Zeitgeist hält auch bei der Hamburger S-Bahn Einzug. Sie will moderner und digitaler werden.

Nach einem Fahrgastrekord mit 277 Millionen Fahrten in 2016 startet die Hamburger S-Bahn ihr größtes Modernisierungsprogramm seit 20 Jahren.

Mehr als 500 Millionen Euro will die S-Bahn nun in die Modernisierung von Fahrzeugen und Haltestellen investieren. So sollen Züge eine neue Innenausstattung erhalten und vom ersten bis zum letzten Waggon komplett durchgängig werden. Außerdem will die S-Bahn den Angaben zufolge 72 neue Züge anschaffen und besonders auf der stark genutzten Linie S3 einsetzen.

Kostzenloses W-LAN

Bis zum Sommer sollen zunächst die Bahnhöfe Hammerbrook, Veddel, Wilhelmsburg und Harburg mit kostenlosem W-LAN ausgerüstet sein. Egbert Meyer-Lovis von der Deutschen Bahn erklärt: "Dann schauen wir, ob wir das ausrollen auf die anderen 68 Stationen, aber das ist im Moment noch nicht geplant, es ist ja auch nicht ganz einfach."

Neue App

Außerdem geht die neue AP " DB Streckenagent" für Smartphones an den Start. Diese informiert per Push-Meldung, wenn es Störungen oder Ausfälle gibt und man kann sich informieren, welche Alternativen es gibt.

(rh/aba)