Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wetter zum Jahreswechsel

In Hamburg bleibt es grau und trüb

Hamburg, 29.12.2014
Sturm und Regen

Hamburg steht ein regnerisches Silvester bevor.

Während Tief "Hiltrud" in weiten Teilen Deutschlands für eine weiße Schneepracht sorgt, bleibt das Wetter in Hamburg bis zum Jahresende eher grau.

In der Nacht zu Dienstag (30.12) gibt es auch in Hamburg Schnee und Regen, doch in der zweiten Tageshälfte des 30.12. setzt bereits das Tauwetter ein. Am Tag kann es bei viel Wolken und wenig Auflockerung noch zeitweise etwas Nieselregen geben. Es wird mit 5 Grad in Hamburg und bis zu 7 Grad an der Nordseeküste milder als zuletzt. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West- bis Nordwest.

Silvester mit Nieselregen

Auch der Silvestertag gestaltet sich meist grau und trüb mit etwas Nieselregen, diesen gibt es vor allem in der ersten Tageshälfte. Mit 6 Grad in Hamburg und bis zu 8 Grad auf den Nordseeinseln bleibt es mild. Die Sonne hat in Hamburg kaum eine Chance, am ehesten zeigt sie sich im nördlichen Schleswig-Holstein. In der Silvesternacht geht die Temperatur bei vielen Wolken und weiterhin etwas Nieselregen bis auf 1 Grad in Hamburg und 4 bis 7 Grad im Norden Schleswig-Holsteins und an den Küsten zurück. Teils ist es neblig-trüb. Schwacher bis mäßiger Westwind.

Stürmische Böen an Neujahr

An Neujahr wird es etwas kühler bei 2 bis 7 Grad, am wärmsten ist es erneut im Norden Schleswig-Holsteins. Die vielen Wolken und etwas Nieselregen bleiben. Am ehesten kann es im Süden von Schleswig-Holstein und Hamburg etwas heller werden. Der Südwestwind nimmt im Laufe des Tages spürbar zu und weht abends frisch mit ersten stürmischen Böen zur Nacht hin.

Mehr Infos zum aktuellen Wetter findet Ihr hier.

(iwk/mgä)

comments powered by Disqus