Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Der Dienstag wird warm und schwül

Einen Tag Sommer in Hamburg

Hamburg, 04.05.2015
Sommer, Wasser trinken, Heiß, Sonne

Am Dienstag (05.05.) klettern die Temperaturen auf 25 Grad.

Der Sommer kommt nach Hamburg und bringt 25 Grad mit und viel schwül-warme Luft.

Auf der Vorderseite eines Atlantiktiefs werden am Dienstag (05.05.) vorübergehend feuchtwarme Mittelmeerluftmassen nach Deutschland kommen. Das hat für unser Wetter zwei unterschiedliche Auswirkungen. 

Lest auch: Endlich Sonne: Darauf freuen wir uns bei gutem Wetter

Der nervige Winter hat in Hamburg endlich sein Ende gefunden, nun freuen wir uns alle auf Sommer, Sonne, Sonnensc ...

Erfreulicherweise machen die Temperaturen am Dienstag einen großen Satz nach oben. Von 20 Grad im äußersten Nordwesten bis zu 30 Grad im Südosten zeigt der Mai, was in ihm steckt. Dazu fühlt es sich aber teils schwül draußen an.  Es dauert also nicht lange, bis in der feuchtwarmen Suppe Regen, Schauer und teils kräftige Gewitter entstehen. Dabei können auch unwetterartige Entwicklungen nicht ausgeschlossen werden, so unsere Wetter-Experten vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation in Hamburg.

Vorsicht, Kreislauf!

Für alle, die gern von Kreislaufproblemen geplagt werden:

1) Mindestens 2 bis 3 Liter Wasser am Tag trinken - am besten mit frischer Limette oder Zitrone versetzt.

2) Morgens gleich mit warm-kalten Wechselduschen starten.

3) Handgelenke unter kühles Wasser halten.

4) Öfter mal aufstehen, wenn Ihr eine sitzende Tätigkeit habt. Bewegung bringt den Kreislauf wieder in Schwung.

5) Auf schwer im Magen liegende Lebensmittel verzichten. Eher einen Salat am Mittag essen ober einen Obstsalat.

 

Dienstag (05.05.) wird also der wärmste Tag der Woche mit 25 Grad und darauffolgend auch mit Schauern und Wärmegewittern. 

So wird das Wetter in Deinem Stadtteil

comments powered by Disqus