Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Unwetterwarnung

Erst Hitze, dann kommen Blitz und Donner

Hamburg, 28.08.2016
Gewitter, Blitz, Unwetter

Hoch "Gerd" bescherte uns an diesem Wochenende noch einmal richtig sommerliche Temperaturen. Im Laufe des Tages soll es dann aber ordentlich gewittern.

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Unwettern in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen! Erst ist es heiß, dann soll es vielerorts kräftig gewittern.

Erst Hitze, dann Blitz und Donner! An diesem Wochenende kamen die Hamburger aufgrund von sommerlichen Temperaturen von bis zu 34 Grad ordentlich ins Schwitzen. Nachdem der Sonntag (28.08) nach anfänglichen Gewittern wieder heiß startete, soll es im Laufe des Tages vielerorts zu heftigen Gewittern kommen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Unwettern in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Wer also gerade noch in der Sonne liegt, sollte nicht mehr allzu lange liegen bleiben.

Starkregen, Sturmböen und Hagelschlag

Die Gewitter sind mit Starkregen und schweren Sturmböen um die 100 Kilometer pro Stunde und Hagelschlag verbunden. In manchen Orten seien sogar noch heftigere Entwicklungen möglich. Also, lieber Türen und Fenster schließen und sich das Unwetter von drinnen anschauen, auch wenn das Gewitter sicher für eine angenehme Abkühlung sorgen wird. Am Abend beruhigt sich die Wetterlage laut Deutschem Wetterdienst wieder, im Laufe der Nacht seien allerdings ebenfalls einzelne Gewitter möglich.

(jmü)

comments powered by Disqus