Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Die Weiße-Weihnachts-Wahrscheinlichkeit

Schneit es am 24. Dezember?

Hamburg, 13.12.2016
Schnee, Winter, Schneekugel

Die Fragen aller Fragen: Bekommen wir an Weihnachten Schnee? Noch ist es möglich...

Jedes Jahr wieder haben wir den frommen Wunsch, dass es an Weihnachten schneit. Dann erinnern wir uns gern wieder an unsere Kindertage, an denen es (in unserer Erinnerung) IMMER an Weihnachten Schnee gegeben hat. Wir haben uns mal mit unseren Wetterexperten zusammengesetzt und knallharte, schonungslose Offenheit auf die Frage gefordert: Gibt es Schnee am 24.Dezember 2016?

Und was sollen wir sagen? Die Antwort lautet: Jein. 

Ein bisschen Schnee ist drin

Eine detaillierte Voraussage ist fast 10 Tage vor dem Fest immer noch nicht möglich, daher können nur Statistiken herhalten, um ein mögliches Szenario aufzuzeigen. Dabei liegt Norddeutschland insbesondere Hamburg leider eher im Grün als im Weiß. Denn es gibt nur eine 15-prozentige Wahrscheinlichkeit, dass es in der Hansestadt an einem der drei Festtage eine Schneedecke von mindestens einem Zentimeter gibt. 

"Gezuckertes Fest"

Unser Wetterexperte Kent Heinemann weiter: "Dazu kommt die aktuelle Großwetterlage. Derzeit haben wir es mit Hochdruckeinfluss zu tun, der sich bis zum Fest aller Voraussicht nach noch verstärken könnte. So sind größere Niederschläge aktuell ausgeschlossen. Somit auch Schnee. Die Hochdrucklage blockiert regelrecht das Vordringen atlantischer Tiefausläufer. So muss eine Änderung von Osten oder Nordosten kommen, um den Hochdrucksumpf abzubauen. Allerdings: Einen vorsichtigen Blick in den Langfristbereich eines Wettermodells scheint genau diesen Trend andeuten zu wollen. Will man diesem Modell Glauben schenken, sorgt ein Kaltlufttropfen von Osten her für ein entstehendes Tief über Deutschland, dass bei Temperaturen um den Gefrierpunkt auch Niederschläge erzeugt. Dabei kann es sich auch um Schnee oder Schneegriesel handeln."

Die Chance auf ein mit Schnee gezuckertes Fest ist noch nicht aus der Welt, die nächsten Tage und die Kaltluft aus Osten sind aber das Zünglein an der Waage.

Mehr zum Wetter und den Prognosen in Hamburg

(aba)