Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wetter in Hamburg

Der Frühling kommt nach Hamburg

Wetter, Frühling, Hamburg

Der Frühling kommt am Wochenende in Hamburg an!

Am Wochenende wird das Wetter endlich frühlingshaft. Das bedeutet viel Sonne und deutlich wärmere Temperaturen - ohne Regen.

Winterjacke rein und Sonnenbrille raus - Hamburg steht das erste richtige Frühlingswochenende bevor. Am Sonntag werden bis zu 20 Grad erwartet.

Schönes Wetter am Wochenende

Es wäre ja so schön, heute schon zu wissen, wie der Sommer wird. Der April feiert seinen Einstand fulminant. Am Wochenende gehen die Temperaturen in ganz Deutschland kräftig nach oben. Richtung Nordsee bleibt es mit 15 Grad etwas kühler. In Hamburg erwarten uns viel Sonnenschein und Temperaturen bis zu 20 Grad.

Warmer April = verregneter, kalter Sommer 2016?

Und schon kommen die Gerüchte auf: Ein warmer und sonniger April, ist das nicht ein schlechtes Omen für den Sommer? War da nicht mal was? Nein, da war nichts. Das Institut für Wetter- und Klimakommunikation hat sich die Mühe gemacht und die Werte der letzten 15 Jahre verglichen. Ergebnis: War der April richtig schön (mehr als ein Grad wärmer als normal, trockener und sonniger normal), dann fällt der Sommer im 56 Prozent aller Fälle nasser und ebenso häufig sonniger und zu fast 70 Prozent wärmer, aber nicht deutlich wärmer aus. Bei der Sonne und den Niederschlägen könnte man dem nach fast Würfel.

Einzig die Abweichung der Temperatur ist statistisch signifikant. Aber damit war es das auch  schon mit den Herleitungen. Alle anderen ausgewerteten Bezüge kamen zu keinem Ergebnis jenseits des Zufalls.

Lest auch: Grillen in Hamburg: Grillplätze, Rezepte und Tipps in der Übersicht

Herrliche Frühlingstage erreichen Deutschland passend zum Start in den Mai. Der beste Zeitpunkt um endlich anzugr ...

comments powered by Disqus