Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wetter am Wochenende

Frühling mit einem Hauch von Sommer

Hamburg, 26.05.2016
Wetter

Am Wochenende werden wir größtenteils noch keine Sonnenbrille brauchen. Es bleibt bewölkt. 

Das Wochenende steht vor der Tür und wir planen schon wieder unsere Freizeitaktivitäten. Da wäre Sonnenschein genau das richtige. 

Werden wir endlich unsere Sommerkleider und Flip-Flops an diesem Wochenende einlaufen können? Ganz Mutige dürften sich das bei Temperaturen zwischen 22 und 25 Grad schon trauen. 

Wetter fährt Achterbahn

Momentan durchleben wir eine Achterbahnfahrt der Wetterverhältnisse. Erst dürfen wir uns nach Wochen des Dauerregens und kalten Temperaturen endlich über wärmere Temperaturen freuen. Sogar die Sandalen durften aus dem Keller geholt werden. Doch dann legte sich plötzlich wieder ein Tief über Hamburg und Umgebung. Die Sandalen wurden gegen Gummistiefel eingetauscht. So geht es bereits seit April. Auch dieses Wochenende erwartet uns nach der doch recht kühlen und vor allem verregneten Woche eine vom Sommer angehauchte Erwärmung. Die Temperaturen klettern am Samstag auf 22 Grad und am Sonntag auf 25. Dabei ist es meistens bewölkt. 

Wetter spaltet Deutschland

Während an der polnischen Grenze der Sommer in vollem Gange mit 30 Grad am Montag war, so bibberten die Allgäuer bei klammen 8 Grad. Im Süden wird es zum Wochenende hin zwar etwas wärmer als bei uns, doch wegen der hohen Luftfeuchtigkeit ist auch mit Quellwolken und folgenden Wärmegewittern zu rechnen. Zwar bleiben die Temperaturen an der Ostseeküste am geringsten, doch wegen des stärkeren Windes ist es dort auch am sonnigsten. 

comments powered by Disqus