Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Erster Eiskratzalarm

Klirrend-kalte Nächte in Hamburg

Hamburg, 06.11.2017
Kalter Atem

Temperaturen um die 3 Grad Celsius haben uns am Morgen kalt erwischt, teilweise musste sogar schon Eis gekratzt werden.

Der Winter hat in der Nacht zu Montag Einzug in Bayern gehalten. Bei Temperaturen um den Nullpunkt fielen in den Dörfern am Alpenrand geringe Mengen Schnee, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mitteilte.#

Schon leichter Bodenfrost

Gut, bayerische Verhältnisse haben wir noch nicht, trotzdem hatte ich heute Morgen das Gefühl, dass es merklich kälter geworden ist. Und unsere Wetterexperten vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation untermauern mein Gefühl mit meteoroligischem Wissen:  "Montag und Dienstag bleibt es unter Wolken oder im Nebel mit maximal 8 Grad kühler, als wir es zuletzt gewohnt waren. Bei Aufklaren sinkt die Temperatur schnell in Richtung Gefrierpunkt. Auch wenn das Autothermometer bei der morgendlichen Fahrt zu Arbeit noch 4 Grad über Null anzeigt, kann es am Boden schon für leichten Frost reichen und wir sollten Reifglätte einkalkulieren, besonders auf Brücken und Überführungen! Davon abgesehen kann Herbstlaub in Verbindung mit Nebelnässen auf Straßen und Wegen für alle Verkehrsteilnehmer zur Rutschpartie werden."

Daher denkt am besten jetzt schon daran, euch Mütze und Handschuhe in den Rucksack oder direkt ins Auto zu packen, ein Eiskratzer gehört da natürlich auch dazu wie das beliebte Türschlossenteiserspray  - das aber bitte außerhalb des Autos aufbewahren ; )

Lest auch: Schnee, Frost & Eis: Hamburger Winterdienst startet in die kalte Saison

Damit 3.290 Kilometer Straßen in der Hansestadt während des Winters auch bei Eis und Schnee befahrbar bleiben, is ...

Für alle Frostbeulen

Das braucht Ihr, wenn die Kälte kommt

  • Stattet Euer Auto mit den Winter-Utensilien aus. Eiskratzer, Enteiserspray für das Schloss oder die Scheibe (gehört in die Handtasche oder ins Haus, sonst nützt es ja nix ; ), Decke oder Thermoschutz für Eure Scheibe. Und natürlich: jetzt müssen die Winterreifen aufgezogen werden.

  • Eine Thermoskanne mit heißem Tee macht sich im Auto, in der Bahn oder im Bus immer gut, um Eure Hände zu wärmen.

  • Handschuhe, Schal und Mütze wieder bereit legen.

  • Aufgesprungene Lippen sind echt nicht schön. Also Lippenbalsamstift und Handcreme einpacken (auch die Männer, bitte).

  • Wecker, Handy etwas früher stellen, damit Ihr noch Zeit zum Kratzen habt. 

  • Einlegesohlen und Taschenwärmer sind kleine Hilfsmittel gegen die Bibber-Attacke.