Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Standortwechsel der Hansa Heavy Lift

Schwergutreederei kommt nach Hamburg

Eine der größten Bremer Schwergutreedereien, die Hansa Heavy Lift, zieht um nach Hamburg udn verlässt Bremen.

Hamburg - Bremen verliert eine der größten Schwergutreedereien, Hansa Heavy Lift, an den Standortkonkurrenten Hamburg. Das Unternehmen wurde nach dem Aus der Beluga-Reederei neu gegründet und übernahm nach eigenen Angaben 50 Mitarbeiter und 17 Schiffe des einstigen Weltmarktführers für Schwerguttransporte auf See.

Nun soll es an dem neuen Standort Anfang 2012 mit etwa 80 Mitarbeitern starten, sagte ein Sprecherin am Freitag. Die Hansa Heavy Lift GmbH gehört zum US-Finanzinvestor Oaktree, der auch an Beluga beteiligt war. Das Amtsgericht Bremen hatte im Juni das Insolvenzverfahren gegen das Beluga-Kerngeschäft und elf weitere Unternehmensteile eröffnet.