Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Arbeitsmarkt

Mehr Menschen ohne Arbeit

RHH - Expired Image

Auch Bundesweit ist die Zahl der Arbeitslosen diesen Monat gestiegen.

Sommerflaute auf dem Hamburger Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosigkeit hier bei uns in der Stadt ist leicht gestiegen.

Hamburg - Diesen Monat sind 74.545 Hamburger ohne Job gewesen, das sind 2.600 oder 3,7 Prozent mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote liegt bei 8 Prozent, gegenüber 7,7 Prozent im Juni. Der Anstieg entspricht der üblichen Entwicklung im Sommer, weil sich die Arbeitgeber in der Urlaubs- und Ferienzeit mit Einstellungen zurückhalten, sagt Sönke Fock, der neue Chef der Hamburger Arbeitsagentur.

Zudem beenden zum Sommer viele junge Menschen ihre Berufsausbildung und drängen auf den Arbeitsmarkt. Für die kommenden Monate rechnet Fock wieder mit einem Rückgang der Arbeitslosigkeit, weil die Unternehmen nach den Ferien wieder verstärkt Mitarbeiter einstellen.

Bundesweit ist die Zahl der Arbeitslosen diesen Monat um 46.000 auf 2.939.000 gestiegen. Das sind aber 247.000 weniger als vor einem Jahr.