Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Filiale in der Wandelhalle

Post macht dicht!

In Zukunft können Sie den Service der Deutschen Post in der Buchhandlung Stilke beziehen.

Hamburg – Obwohl der Mietvertrag der Post im Hauptbahnhof noch bis November läuft, verlässt das Unternehmen seinen Platz bereits Mitte Juli. Wer zum neuen Mieter der Ladenfläche wird, steht noch in den Sternen. Die Bahn sei mit mehreren potenziellen Nachmietern in Verhandlungen, so Bahnsprecher Egbert Meyer-Lovis.

Kritik regte sich parteiübergreifend unter Hamburger Politikern. "Die eigene Filiale im Hauptbahnhof aufzugeben ist eine klare Fehlentscheidung der Deutschen Post. Zumindest ein so wichtiger und stark frequentierter Standort benötigt eine eigene Filiale", sagte Dennis Thering, Fachsprecher für Verbraucherschutz der CDU-Bürgerschaftsfraktion.

Längere Öffnungszeiten

Der  Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation befürchtet, dass die Partnerfilialen den Kunden wohl nicht den gewohnten Service bieten können. Es gebe weniger Schalter, was dann zu längeren Schlangen und Wartezeiten führen würde.

Dem widerspricht die Deutsche Post vehement. Die Mitarbeiter der Partnerformen würden speziell geschult. Zudem hätten Umfragen unter Kunden ergeben, dass der Service stimmen würde, so Postsprecher Hogardt zum "Hamburger Abendblatt".

Was einen wichtigen Vorteil angeht, sind sich alle Beteiligten einig. Die längeren Öffnungszeiten kommen den Kunden spürbar zugute.