Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

8,5 Milliarden Euro

Mehr Steuereinnahmen für Hamburg

In diesem Jahr hat Hamburg über 8,5 Milliarden Euro an Steuern eingenommen.

Hamburg - Hamburg nimmt immer mehr Steuern ein. In diesem Jahr sind es über 8,5 Milliarden Euro, 235 Millionen mehr als noch im Mai geschätzt. Das Erstaunliche: unsere Stadt bekommt dabei sogar noch 28 Millionen Euro aus dem Länderfinanzausgleich. Unsere Konjunktur hat sich zwar sehr gut entwickelt und  Finanzsenator Peter Tschentscher meint:  "Aber auch alle anderen Bundesländer, die Wirtschaft insgesamt in Deutschland, hat sich auch seh positiv entwickelt."

Mehreinnahmen für Verringerung der Neuverschuldung

In den nächsten 5 Jahren steigen die Steuereinnahmen kontinuierlich weiter. Und auch wenn der Anstieg nicht so stark ist, wie noch vor ein paar Monaten ausgerechnet, könnte Hamburg aus heutiger Sicht bis 2016 gut 4 Milliarden Euro mehr einnehmen. Der Senat will die Mehreinnahmen nicht für weitere Ausgaben, sondern zur Verringerung der Neuverschuldung verwenden.