Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Das sichert Arbeitsplätze in Finkenwerder

Neuer Mega-Deal für Airbus mit Pegasus-Airline

Hamburg, 18.12.2012
A320neo

Neuer Deal für Airbus: Der Airliner Pegasus soll 100 A320neo bestellt haben.

Der Airliner soll 100 A320neo geordert haben - ein Milliarden-Deal für Airbus.

Gute Nachrichten für Airbus-Mitarbeiter in Finkenwerder. Ein weiterer milliardenschwerer Großauftrag sichert ihre Arbeitsplätze.

Airbus-Coup gegen Boeing

Der europäische Flugzeugbauer steht angeblich erstmals vor einem Geschäft mit der türkischen Billig- und Charter-Fluggesellschaft Pegasus, die auch Hamburg regelmäßig anfliegt. Pegasus will bis zu hundert Flugzeuge der spritsparenden A320-Variante (den A320neo) bestellen. Bislang hat die türkische Fluglinie nur Maschinen von Boeing. Der Listenpreis von 100 A320neo liegt bei mehr als zehn Milliarden US-Dollar (rund 7,6 Mrd Euro). Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen Nachlässe im zweistelligen Prozentbereich üblich.
 
Zuletzt hat Air Asia aus Malaysia 100 Mittelstreckenmaschinen bei Airbus für über sieben Milliarden Euro geordert.

(rh/aba)

comments powered by Disqus