Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Unglaublich!

Elbphilharmonie soll 200 Mio. Euro teurer werden

Hamburg, 14.12.2012
Elbphilharmonie von oben 2012

Die Elbphilharmonie soll 200 Millionen Euro teurer werden.

Die Hamburger Elbphilharmonie wird nach dpa-Informationen knapp 200 Millionen Euro teurer als bisher geplant.

Ob das Konzerthaus mit dem Baukonzern Hochtief oder ohne Hochtief fertiggebaut werden soll, will der Hamburger Senat am Samstagvormittag in einer Sondersitzung entscheiden. Seit Jahren streiten sich die Stadt und der Baukonzern Hochtief um das Jahrhundertbauwerk.

Ursprünglich sollte die Elbphilharmonie den Steuerzahler 77 Millionen Euro kosten und 2010 fertig sein. Zwischenzeitlich war von 323 Millionen Euro die Rede gewesen. Insgesamt kalkuliert die Stadt für das komplette Gebäude mit Hotel und Tiefgarage nun Kosten von 575 Millionen Euro ein. Fertigestellt werden soll das Konzerthaus nach neuer Planung 2016; die Eröffnung ist dann für Frühjahr 2017 vorgesehen.

(dpa/aba)

comments powered by Disqus