Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Für 35 Millionen Euro

Vier Jahreszeiten wechselt Eigentümer

Hamburg, 05.02.2013
Ein- und Zwei-Cent-Münzen

Das Hotel Vier Jahreszeiten wechselt den Eigentümer.

Das traditionsreiche Hotel Vier Jahreszeiten an der Binnenalster wechselt den Eigentümer.

Eines der schönsten Hotels an der Alster wechselt erneut den Eigentümer. Laut eines Berichts des "Hamburger Abendblatt" hat die kanadische Luxus-Hotel-Kette Fairmont das "Vier Jahreszeiten" an die rheinländischen Supermarkt-Unternehmer Dohle verkauft. Demnach hat die Familie aus Siegburg 35 Millionen Euro für das 116 Jahre alte Hotel an der Binnenalster gezahlt.

Vor 24 Jahren noch rund 110 Millionen Euro

Vor 24 Jahren hat die japanische Aoki-Corporation noch rund 110 Millionen Euro für das Hotel an die Erben der Gründenfamilie gezahlt, 1997 ging es an die Raffles-Fairmont-Gruppe und wurde zwischen 2007 und 2010 für 25 Millionen Euro saniert. 

Die kanadische Fairmont soll auch in den kommenden 30 Jahren das Management des "Vier Jahreszeiten" übernehmen. Das kanadische Unternehmen betreibt architektonisch teils äußerst imposante Hotelgebäude in 18 Ländern weltweit.

comments powered by Disqus