Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nach 8 Jahren Verhandlungsdauer

Sieg der Gaskunden gegen E.ON Hanse

Hamburg, 30.01.2013

Vor acht Jahren haben 53 Hamburger sich gegen die Preiserhöhungen von Gasanbieter E.ON Hanse gewehrt und jetzt vom Oberlandesgericht recht bekommen.

Acht Jahre haben sie gekämpft - und gewonnen. Das Oberlandesgericht Hamburg hat den 53 Gas-Rebellen recht jetzt Recht gegeben.

Preiserhöhungen im Jahr 2005

Die Preiserhöhungen des Gasversorger EOn Hanse aus dem Jahr 2005 haben damals den Stein ins Rollen gebracht.

53 Kunden haben geklagt

Seitdem haben diese 53 Kunden sowie tausende anderer Hamburger Gas-Rebellen geklagt, beziehungsweise die strittige Preiserhöhung einfach nicht mehr bezahlt, sondern den bis dahin gültigen Preis weiter bezahlt.

Wie gehe ich als Kunde jetzt vor?

Die Verbraucherzentrale Hamburg informiert auf ihrer Homepage detailliert über den Prozess und wie Sie als Betroffener ihr Geld zurück bekommen können.