Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Traditionszeitung

Aus für "Harburger Anzeigen und Nachrichten"

Hamburg, 31.05.2013
HAN, Harburger Anzeigen und Nachrichten

Die "Harburger Anzeigen und Nachrichten" wird es ab September 2013 nicht mehr geben.

Die "Harburger Anzeigen und Nachrichten" (HAN) werden zu September eingestellt.

Der Hamburger Süden verliert seine Traditionszeitung. Die seit fast 170 Jahren erscheinenden "Harburger Anzeigen und Nachrichten" werden wegen mangelnder Erlöse Ende September eingestellt. 

Gewinne seit Jahren rückläufig

Nach Mitteilung des Deutschen Journalistenverbandes hat der Verlag Lühmanndruck die Mitarbeiter am Donnerstag (30.05.) darüber informiert. Demnach sind die Gewinne aus den Zeitungs- und Anzeigenverkäufen seit Jahren rückläufig.

Durch die Schließung der Harburger Anzeigen und Nachrichten fallen mehr als 30 Arbeitsplätze weg. Für den Medienstandort Hamburg ist das nach der Einstellung der Financial Times Deutschland und den Umzügen der Redaktionen von Deutscher Presseagentur und Bild-Zeitung nach Berlin eine weitere schlechte Nachricht.  

(rh/aba)