Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Airbus Hamburg

Lufthansa bestellt 25 Langstreckenjets

Hamburg, 19.09.2013
Airbus Flugzeugflotte

Mit dem größten Einzelauftrag ihrer Geschichte saniert  Lufthansa ihre Langstreckenflotte und rechnet mit Kosten in Milliardenhöhe.

Wieder gute Nachrichten für die Flugzeugbauer bei Airbus hier in Hamburg: Lufthansa will alte Maschinen mit hohem Spritverbrauch aussortieren und hat jetzt 25 A350-Langstreckenjets bei Airbus bestellt. Beim bisher größten Flugzeugauftrag in ihrer Geschichte hat die Lufthansa weitere 34 neue Langstreckenjets bei Boeing in Auftrag gegeben.

Investitionen in Milliardenhöhe

14 Milliarden Euro gibt die Fluggesellschaft aus. Die Investition sichert allein bei der Lufthansa nach Unternehmensangaben 13.000 Arbeitsplätze. In der Luftfahrtbranche sind allerdings hohe zweistellige Rabatte bei Großbestellungen üblich. Die tatsächlichen Preise für die neuen Maschinen lägen deutlich tiefer, erklärte Lufthansa-Chef Christoph Franz.

Spritverbrauch senken

Die zweistrahligen Flugzeuge sollen von 2016 bis 2025 ausgeliefert werden und vor allem ältere Maschinen mit vier Triebwerken und höherem Spritverbrauch ersetzen. Der Verbrauch soll um 25 Prozent sinken, der Lärmteppich um 30 Prozent geringer werden. Lufthansa sprach von der größten privaten Einzelinvestition in der deutschen Industriegeschichte.

(kru)

comments powered by Disqus