Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Fahndung mal anders

Polizei sucht Besitzer von 4.200 Gegenständen

Buchholz i.d. N., 12.08.2013
Polizei, Polizist

Die Polizei sucht die Besitzer von mehr als 4.200 sichergestellten Gegenständen.

Die Polizei sucht mit Fotos die Besitzer von mehr als 4.200 Gegenständen, die bei einem Hehler in Hamburg gefunden worden waren.

Auf der Internetseite der Polizeidirektion Lüneburg hat der Zentrale Kriminaldienst der Polizeiinspektion Harburg am Montag (12.8.) Fotos von 4.200 Asseravten veröffentlicht.

4.200 Gegenstände bei Hehler in Hamburg beschlagnahmt

Bereits im Februar hatte die Polizei in Buchholz drei Wohnungseinbrecher festnehmen können. Bei weiteren Ermittlungen stießen sie auf einen Hehler in Hamburg, dessen Wohnung Anfang April durchsucht wuirde. Dabei stellten die Beamten mutmaßliche Hehlerware sicher. Hierbei handelt es sich um Schmuck, Uhren, Besteck, Münzen und Elektrogeräte. Nun sucht die Polizei die rechtmäßigen Eigentümer.

Hier geht es zur Liste der sichergestellten Gegenstände. Sollten Sie etwas aus Ihrem Besitz erkennen, das bei einem Einbruch abhanden gekommen war, notieren Sie sich die Asservatennummer und kontaktieren Sie die Polizei unter 04181/ 285 324 .

 

(mgä)

comments powered by Disqus