Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nordseeinsel

Millionenschaden nach Großbrand auf Norderney

Norderney, 14.08.2013
Brand auf Norderney

Die Flammen zerstörten eine Autowerkstatt und eine Fahrzeughalle auf der Nordseeinsel Norderney.

Der Schaden wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt. Auch die beliebte "Bimmelbahn" wurde bei dem Feuer komplett zerstört.

Feuer auf der Urlaubsinsel: Bei einem Großbrand auf der Nordseeinsel Norderney sind am Mittwoch eine Autowerkstatt und eine Fahrzeughalle zerstört worden. Ein Mitarbeiter der Werkstatt hatte nach Angaben der Feuerwehr vergeblich versucht, die Flammen zu löschen. Der Schaden wurde auf mehrere Millionen Euro geschätzt.

In wenigen Minuten habe sich der Brand stark ausgeweitet. Angrenzende Gebäude wurden evakuiert, eine große schwarze Rauchwolke war bis aufs Festland zu sehen. Die Dachkonstruktion mit einer Photovoltaikanlage stürzte ein. Mehrere Busse, Autos und Motorräder wurden stark beschädigt. Auch die bei Urlaubern beliebte "Bimmelbahn", eine Zugmaschine in Lokomotiv-Form mit nachgebildeten Eisenbahnanhängern, wurde vernichtet. (dpa/apr)

comments powered by Disqus