Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Serengeti-Park

Sarah Connor tauft Baby-Giraffe

Hodenhagen, 15.08.2013
Giraffe Serengeti-Park, Taufe, Sarah Connor

Sarah Connor taufte Donnerstag (15.08.2013) das Giraffenkind. Dabei musste sie sich bemühen um an den 1,80 m hohen Kopf zu gelangen.

Im niedersächsischen Hodenhagen hat Sarah Connor eine Baby-Giraffe des Serengeti-Parks "Kerstin" getauft.

Die Popsängerin Sarah Connor (33) hat ein Giraffen-Baby auf den Namen "Kerstin" getauft. Sie übernahm im Serengeti-Park im niedersächsischen Hodenhagen die Patenschaft für die kleine Giraffe. "Ich liebe Tiere und würde gerne viel öfter herkommen", sagte Connor am Donnerstag (15.08.2013). Sie ist unter anderem schon Patin von Löwen, weißen Tigern und einem Känguru. Über ihren neuen Schützling sagte sie: "Ich hätte einen ausgefalleneren Namen gewählt." Das Giraffen-Baby ist sieben Wochen alt, 55 Kilogramm schwer und mit 1,80 Meter schon größer als seine Taufpatin.

Geburt des Giraffen-Babys

Am Morgen des 03. Juli 2013 kam das Giraffenweibchen Kerstin auf die Welt, dabei purzelte sie aus zwei Meter Höhe auf den Stallboden. Für Mutter "Rundohr" (geb. 1995) ist es das vierte Jungtier. Vater der kleinen Kerstin ist der Giraffenbulle Fakir (geb. 2009). Mit Kerstin leben nun 16 Tiere in unserer Giraffenherde.

Ein paar Infos zu Giraffen

Giraffenmännchen werden bis zu 5,50 m hoch und wiegen bis zu 1.900 Kilogramm, die Schulterhöhe beträgt zwischen 2,0 und 3,5 m. Die Weibchen sind in der Regel etwas kleiner und leichter. Die Zunge ist extrem lang und muskulös: sie kann 50 cm messen und wird überwiegend zum Greifen genutzt. Die Tragzeit bei Giraffen dauert 14–15 Monate. In der Regel wird nur ein einziges Jungtier geboren.

(Serengeti Park/ kru)

comments powered by Disqus