Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ergiebiger Dauerregen

Überschwemmungsgefahr in Bergland und Harz

Hamburg , 25.05.2013
Hochwasser Sachsen

Südniedersachen: Dauerregen kann zu Überschwemmungen führen.

Der deutsche Wetterdienst warnt in Niedersachsen im Bergland und im Harz vor Überflutungen durch Dauerregen.

Das Wetter im Mai spielt verrückt in Deutschland. Niedrige Temperaturen und Dauerregen sorgen nicht nur für schlechte Laune.

Überflutungsgefahr im Bergland und im Harz

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor ergiebigem Dauerregen. Von Samstagabend (25.5., 18 Uhr) bis Montagmittag (27.5., 12 Uhr) können im Bergland bis zu 60 Liter pro Quadratmeter Regen fallen, im Harz örtlich sogar 90 Liter pro Quadratmeter. Es kann dadurch zu Überflutungen kommen.

Weitere Informationen zum Wetter in Norddeutschland finden Sie auf unserer Wetterseite.