Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Lüneburg

Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Lüneburg, 02.07.2014
Fliegerbombe, Bombe, Blindgänger, Lüneburg

In Lüneburgs Innenstadt wird gebaut - und dabei werden immer wieder Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. (Symbolbild)

Es war bereits der sechste Bombenfund in Lüneburg in diesem Jahr. Und auch diese Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg konnte entschärft werden.

Die in Lüneburg bei Bauarbeiten in der Innenstadt gefundene Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Dienstagabend (01.07.) erfolgreich entschärft worden. "Es ist alles reibungslos gelaufen", sagte ein Sprecher der Polizei. Die Experten vom Kampfmittelbeseitigungsdienst sprengten den Zünder vor Ort. Zu Sachschäden kam es nicht. Für die Beseitigung der Bombe musste ein Gebiet im Umkreis von 500 Metern um den Fundort evakuiert werden.

Etwa 500 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Auch die neben dem Fundort vorbeiführende Bahnstrecke Lüneburg-Uelzen war betroffen und der Bahnverkehr ab 19.40 Uhr für knapp 45 Minuten in beide Richtungen voll gesperrt. Insgesamt waren 100 Einsatzkräfte an der Aktion beteiligt. Inzwischen fahren alle Züge wieder regulär. Die Evakuierung wurde ebenfalls aufgehoben. In diesem Jahr war es bereits der sechste Bombenfund in Lüneburg.  (dpa/apr)

Lest auch: Bombenfund in Lüneburg: Wieder Sperrungen und Evakuierungen

Bei Bauarbeiten ist in Lüneburg schon wieder eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Ein Geb ...

comments powered by Disqus