Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ratzeburg

Mann sticht Bruder in den Hals

Ratzeburg, 14.05.2013

Ein 25-jähriger Mann hat in Ratzeburg im Kreis Herzogtum Lauenburg seinen zwei Jahre älteren Bruder durch einen Stich in den Hals schwer verletzt.

Von hinten in den Hals gestochen

Der jüngere habe seinen Bruder bei einem Spaziergang abgelenkt und dann von hinten mit einem spitzen Gegenstand auf ihn eingestochen, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag.

Ein Autofahrer brachte den schwer verletzten 27-Jährigen zur Polizei. Der Angreifer wurde festgenommen und in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Die Hintergründe des Angriffs, der sich bereits am Samstagnachmittag ereignet hat, sind noch unbekannt.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen für den Vorfall. Sie haben etwas gesehen? dann melden Sie sich bitte bei der Kriminalpolizei Ratzeburg unter 04541/8090.

(dpa/aba)