Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Tote in Tornesch

Haftbefehl gegen 16-Jährigen erlassen

Tornesch, 25.03.2014
Tornesch, weibliche Leiche, Vermisste 18-Jährige

Am Montag (24.03.) fand die Polizei in Tornesch eine weibliche Leiche.

Der Mord an der 18-jährigen Lisa-Marie aus Tornesch ist aufgeklärt. Ein 16-Jähriger aus der Nachbarschaft hat sie erwürgt.

Am Dienstag ist Haftbefehl wegen Mordes gegen einen 16-Jährigen erlassen worden. Der Jugendliche soll sein zwei Jahre älteres Opfer von hinten umfasst und erwürgt haben, sagte Oberstaatsanwalt Uwe Dreeßen. Ein Haftrichter schickte den mutmaßlichen Täter, der ein Geständnis abgelegt haben soll, in die Jugendstrafanstalt in Schleswig. Zu Motiven und Hintergründen der Tat machte Dreeßen zunächst keine Angaben. "Es gibt jedoch bislang keine Hinweise auf einen sexuellen Missbrauch - weder vor noch nach der Tat", sagte er.

Tatverdächtiger vor Haftrichter

Er war am Montag (24.03.) nach dem Fund einer weiblichen Leiche im Ortsteil Ahrenlohe festgenommen worden. Bei der Toten handele es sich mutmaßlich um eine seit fünf Tagen vermisste 18-Jährige. Die Umstände deuteten auf äußere Gewalteinwirkung als Todesursache hin. Die Tote sollte rechtsmedizinisch untersucht werden. Erste Ergebnisse könnten nach Angaben der Staatsanwaltschaft am Dienstag oder Mittwoch vorliegen. Die Leiche sei auf einem freien Feld gefunden worden, sagte Oberstaatsanwalt Uwe Dreeßen am Montag (24.03.).

18-Jährige aus Tornesch seit Mittwoch vermisst

Die junge Frau war am Mittwochabend vergangener Woche (19.03.) von ihren Eltern als vermisst gemeldet worden und am nächsten Morgen auch nicht bei der Arbeit erschienen. Zuletzt war die 18-Jährige laut Polizei am späten Mittwochnachmittag in Tornesch gesehen worden. Der Vater der Vermissten organisierte eine Suche mit dem Hubschrauber, die Polizei setzte Spürhunde ein. Die Polizei startete eine Öffentlichkeitsfahndung, woraufhin zahlreiche Hinweise aus ganz Deutschland eingingen.

(dpa/mgä)