Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Stromausfall in Elmshorn

Ursache war ein Spannungsumbruch

Elmshorn, 21.05.2014
Strommasten, Strom, Kosten, Stromnetz

Grund für den Stromausfall war wohl ein Lkw, der gegen zwei Stromleitungen gefahren war.

Durch einen Spannungsumbruch sind in Elmshorn und Teilen von Norderstedt und Halstenbek der Strom ausgefallen. Vermutlich ist ein LKW gegen zwei Leitungen gefahren.

In Elmshorn gab es am Nachmittag einen großflächigen Stromausfall. Etwa 25.000 Menschen waren betroffen gewesen. Diverse Ampeln sind ausgefallen, ein Verkehrschaos hat es laut Polizei nicht gegeben. Ab etwa 15 Uhr floß der Strom wieder.

Stromausfall dauerte eine Stunde

"Der komplette Stromausfall hat etwa eine Stunde gedauert. Wir hatten zum Zeitpunkt des Stromausfalls die Krankenhaus- oder auch die Wasserversorgung sofort auch auf Notstromversorgung umgestellt. Rettungsleitstellen, Polizei, Feuerwehr und THW waren auch sofort informiert", so Sören Schuhknecht von den Stadtwerken Elmshorn.

Spannungsumbruch: Lkw fuhr in Stromleitungen

Grund für den Stromausfall ist ein Spannungsumbruch im Stromnetz in der Nähe von Elmshorn gewesen. Laut Schleswig-Holstein Netz AG ist vermutlich ein LKW mit einer Hebebühne gegen zwei Leitungen gefahren. Warum ist unklar. 

(ck/pne)

comments powered by Disqus