Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Geschenke online bestellen

Achten Sie auf die Lieferfristen

Hamburg , 19.12.2012
RHH - Expired Image

Achten Sie darauf, dass Ihre Pakete noch rechtzeitig geliefert werden.

Weihnachten steht vor der Tür und viele kaufen ihre Geschenke online. Achten Sie jetzt auf die Lieferfristen, damit die Geschenke noch rechtzeitig da sind.

Geschenke im Internet bestellen ist auch dieses Jahr wieder weit verbreitet. Doch wer möchte, dass die Geschenke noch pünktlich zu Heiligabend da sind, muss sich beeilen. Julia Rehberg von der Hamburger Verbraucherzentrale rät, auf die angegebenen Lieferzeiten zu achten. Einige Shops garantieren auch eine Lieferung bis Weihnachten. Sollten die Lieferzeiten nicht klar zu erkennen sein, sollte man auf jeden Fall per Mail noch einmal nachfragen.

Was tun, wenn das Paket nicht rechtzeitig ankommt?

Einige Online-Anbieter wie Amazon werben mit einer Last-Minute-Zulieferung kurz vor Weihnachten. Falls das Paket in diesem Fall nicht rechtzeitig ankommt, kann man den Vertrag widerrufen. Wurde eindeutig vereinbart, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt geliefert wird, können Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden. Denn eine verspätete Lieferung zu Weihnachten bringt vor allem eins: Ärger, wenn man auf einmal ohne Geschenk da steht.

(rh/mag)