Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Tag der Liebenden

Last-Minute-Tipps für den Valentinstag

Hamburg, 13.02.2014
Valentinstag Artikelbild Newsletter CLUB

Der 14. Februar ist der Tag der Liebenden.

Am 14.02. ist Valentistag - also diesen Freitag. Für alle, die noch nicht wissen, womit sie ihrem Schatz eine Freude machen, haben wir ein paar Tipps.

Der Valentinstag am 14. Februar gilt in vielen Ländern als der Tag der Liebenden. Es ist der Tag, am dem sich Frischverliebte, aber auch langjährige Paare, ihre Liebe mit kleinen Aufmerksamkeiten beweisen.

Valentinstag hat eine lange Tradition

Manch böse Zungen behaupten, der Valentinstag sei eine Erfindung der Floristen, um viele Blumen zu verkaufen. In Wahrheit kann der Valentinstag jedoch auf eine lange Tradition zurückblicken. Er soll dem Namen nach zurückgehen auf Valentin von Terni, einem Heiligen der römisch-katholischen Kirche. Der einfache Priester soll trotz eines Verbotes von Kaiser Claudius II. nach christlichem Ritual getraut haben und wurde dafür am 14. Februar 269 hingerichtet. In England wird der Valentinstag bereits seit dem 15. Jahrhundert gefeiert. Englische Auswanderer nahmen den Valentinsbrauch mit in die Vereinigten Staaten und so kam er nach dem 2. Weltkrieg mit den US-Soldaten auch zu uns nach Deutschland.

Für alle, die noch keine Idee für den Valentinstag haben, haben wir einige Last-Minute-Tipps zusammengestellt:

Valentinstag in Hamburg

Tipps zum Valentinstag

  • HERZhaftes Frühstück

    Sie haben das Glück und haben am Freitag frei oder müssen erst später arbeiten? Dann überraschen Sie Ihren Schatz mit einem schönen Frühstück. Ob zuhause im Bett oder in einem von Hamburgs zahlreichen Cafés - Liebe geht durch den Magen und ein süßer Start in den Tag ist nie verkehrt.

  • Candlelight-Dinner selbstgemacht

    Sie treffen sich erst abends mit Ihrem Schatz und haben noch nichts vorbereitet? Dann ab ins Kochhaus! Das Kochhaus wiedmet sich dem Thema Selber-Kochen. Hier finden Sie die Zutaten für 18 verschiedene Rezepte bereits für zwei Personen zusammengestellt. Vorspeisen, Hauptgerichte und Nachspeisen sind mit einer Schritt-für-Schritt-Kochanleitung in Bildern ausgestattet. So kann garantiert nichts mehr schief gehen - und wenn Sie ein Kochmuffel sind, wird sich Ihr Herzblatt erst recht über ein selbstzubereitetes Essen freuen! In Hamburg finden Sie in Eimsbüttel, Ottensen, St.Georg und im Alstertal ein Kochhaus.

  • Romantik auf dem Nachtmichel

    Der Michel ist Hamburges bekanntestes Wahrzeichen. Was viele nicht wissen: auch nachts kann man den Michel besichtigen und einen fantastischen Blick über Hamburg genießen. Am Valentinstag ist der Nachtmichel von 18 bis 22:30 Uhr geöffnet. Die Plattform und der 9. Turmboden sind für Besucher offen. Hamburg bei Nacht - das ist Romantik pur!

  • Verwöhn-Tag

    Gönnen Sie sich und Ihrem/Ihrer Liebsten wahre Wohlfühlmomente in einem Spa. Ob bei einer schönen Massage, einer Kosmetikbehandlung oder einfach einem entspannten Saunagang mit anschließender Entspannung - so lässt sich der Tag der Liebenden genießen. In Hamburgs zahlreichen Spas und Fitnesstudios finden Sie bestimmt noch ein Plätzchen.

  • Blumen

    Sie sind der Klassiker unter den Valentinstaggeschenken - Blumen, am besten natürlich rote Rosen. Die rote Rose verspricht Liebe und Leidenschaft. Das Gute an Blumen: Auch, wenn Ihnen erst am Freitag auf dem Nachhauseweg siedendheiß wieder einfällt, dass Valentinstag ist, gibt es bestimmt noch einen Blumenladen, der Ihnen rote Rosen verkaufen kann.

  • Salsaparty im Barceló

    Sie mögen es feurig? Schnappen Sie sich Ihre Süße/ Ihren Süßen und tauchen Sie ein in die lateinamerikanischen Rhythmen. Ab 22.30 Uhr gibt es bei der Salsaparty in der Bar des Barceló Hotels Hamburg (Ferdinandstraße 15) leckere Drinks und heiße Rhythmen wie Salsa, Bachata, Merengue und Reggaeton.

(mgä)

comments powered by Disqus