Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Halbjahres-Zeugnisse

Sorgen-Hotline für Hamburg und Schleswig-Holstein

Hamburg, 30.01.2015
RHH - Expired Image

Freude oder Sorge? Nachdem die Schüler in Hamburg ihre bereits bekommen haben, gab es jetzt auch in Schleswig-Holstein Halbjahres-Zeugnisse.

Aufgrund des Mangels an Lehrkräften fallen deutschlandweit offenbar rund eine Million Schulstunden pro Woche aus. Besonders oft fallen die Fächer Mathe, Physik und Biologie aus. Da fragt man sich, wann und woher die Schüler den Stoff des Lehrplans, der dann auch in den Klausuren und Arbeiten abgefragt wird, lernen sollen. Haben die Schüler zu wenig Unterricht?

Halbjahreszeugnisse in Schleswig-Holstein

Am Freitag (30.01) fiel der Unterricht für die Schüler jedoch aus einem anderen Grund aus. Es gab wieder einmal die einerseits beliebten, andererseits unbeliebten Halbjahres-Zeugnisse. Nachdem die Vergabe in Hamburg bereits am Donnerstag (29.01) stattfand, haben nun auch mehr als 287.000 Schüler in Schleswig-Holstein ihre Halbjahres-Zeugnisse bekommen. Bei manchen bedeutet das wieder große Freude, bei anderen aber auch Probleme und Sorgen. Immerhin zeigt das Zeugnis zum Halbjahr meistens auch, in welche Richtung es bei den Schülern geht.

Bei Problemen meldet Euch unter dieser Hotline

Zeugnisse enthalten wichtige Hinweise auf die Entwicklung der schulischen Leistungen in der Einschätzung der Lehrer. Für alle Eltern, Schülerinnen und Schüler, denen das Zeugnis Probleme und Sorgen bereitet, richten die Beratungsabteilungen der regionalen Bildungs- und Beratungszentren telefonischen einen Sonderdienst ein.

Unter der Telefonnummer 040 428992002 stehen erfahrene Schulpsychologen, Sozialpädagogen und Lehrkräfte mit fachkundigem Rat für Euch bereit und können helfen, Ursachen für die schulischen Schwierigkeiten zu finden und Wege aus einer Krisensituation aufzeigen. Die Beratung ist vertraulich und auf Wunsch anonym. Schüler und Schülerinnen können sich auch per Mail unter schueler-zeugnisdienst@bsb.hamburg.de an die Beratung wenden.

(dpa/jmü)

comments powered by Disqus