Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

Namenssuche

So, jetzt kommt der schwierige Teil für mich und meinen Mann und deshalb holen wir Euch jetzt mit ins Boot. Es geht um die Namensuche fürs Baby. Wir wissen ja schon, dass es ein Junge wird, aber das macht das Ganze nicht einfacher. Bei unserer Tochter Frida haben wir auch recht lange überlegt und abgewägt. Und Jungsnamen sind uns immer schwer gefallen. Zumal: Frida hat auch einen zweiten Vornamen (Elise) - das soll der kleine Junge auch bekommen. Also brauchen wir quasi zwei Namen. 

Ole ist leider schon weg, den hat eine gute Freundin schon verbraten. Und, was dazu kommt: meine beste Freundin entbindet drei Wochen vor mir und weiß nicht, was es wird. ich brauche also auch noch einen namen in Reserve. HILFE! 

Habt Ihr Ideen? Ich zähle auf Euch! Es sollte ein kurzer Name sein, leicht auszusprechen, gern ein bisschen frech, norddeutsch oder skandinavisch angehaucht kann er auch sein. Legt los, ich freue mich auf Eure Vorschläge. Entweder über Facebook, hier in den Kommentaren oder per Mail an a.bajorat@radiohamburg.de.

Euch ein schönes Wochenende!

comments powered by Disqus