Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Jahreswechsel

Schönes Silvester mit legalen Böllern

Hamburg, 10.12.2016
Silvester Feuerwerk

Silvester macht Spaß - wenn das Feuerwerk legal und sicher ist.

Feuerwerk, Raketen und Böller gehören zu Silvester einfach dazu. Beim Kauf und Gebrauch sollten allerdings einige Verhaltensregeln beachtet werden.

Silvester soll eigentlich ein fröhlicher Tag sein, keiner möchte den Jahreswechsel in der Notaufnahme einer Klinik verbringen. Trotz deutlicher Warnungen seitens Feuerwehr und Polizei, kommt es beim alljährlichen Feuerwerk leider dennoch regelmäßig zu Verbrennungen und Verletzungen, weil nicht  geprüfte oder sogar selbstgebaute Silvesterböller abgebrannt werden. Dass man sich so auch strafbar machen kann, ist kaum bekannt.

Denn in Deutschland dürfen an Silvester nur von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) oder einer vergleichbar benannten Stelle zugelassene Feuerwerkskörper gekauft und abgebrannt werden. Nicht geprüfte Böller sind in Deutschland verboten - Besitz, Weitergabe und Abbrennen sind gemäß Sprengstoffgesetz strafbar.

Die wichtigsten Merkmale für geprüftes Feuerwerk sind das "CE"-Zeichen und ein Zulassungszeichen  (Registriernummer). Neben dem "CE"-Zeichen muss eine vierstellige Ziffer stehen, beispielsweise 0598.

Tipps für einen sicheren Kauf von Feuerwerk

Augen auf beim Böller-Kauf

  • Kauft Euer Silvesterfeuerwerk nur in regulären Geschäften, z.B. in Supermärkten. Dort kann man sicher sein, in Deutschland zugelassenes und damit sicheres Feuerwerk zu erhalten. Denn auch das "CE"-Zeichen kann gefälscht sein.

  • Illegales, d. h. in Deutschland verbotenes, Feuerwerk wird oft von "fliegenden" Händlern, beispielsweise auf Festen oder Veranstaltungen, verkauft.

  • Feuerwerkskörper im Internet nur über seriöse, geprüfte Online-Shops kaufen.

  • Erwerbt keine Feuerwerkskörper aus dem Ausland, da diese möglicherweise ungeprüft und damit in Deutschland verboten und unter Umständen sogar lebensgefährlich sind.

Weitere ausführliche Informationen rund um das Thema Feuerwerkskörper  findet Ihr in diesem Infoblatt der Polizei . (pol/apr)

Lest auch: Feuerwehr Hamburg warnt: So kommt Ihr sicher durch den Jahreswechsel

Feuerwerk, Raketen, Böller gehören zu Silvester einfach dazu. Beim Gebrauch sollten allerdings einige Verhaltensr ...

comments powered by Disqus