Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Rückrufaktion von Netto

Tortelloni-Produkt kann Bakterien enthalten

Remscheid, 24.01.2015
RHH - Expired Image

Netto ruft "Spinat-Ricotta-Tortelloni" zurück.

Schaut in Euren Vorratsschrank und prüft, ob ihr die besagten "Spinat-Ricotta-Tortelloni" eingekauft habt. Sie enthalten unter Umständen Bakterien.

Ein beim Lebensmittel-Discounter Netto angebotenes Pasta-Gericht ist wegen möglichen Bakterienbefalls zurückgerufen worden.

Spinat-Ricotta-Tortelloni

Es gehe um das Produkt "Spinat-Ricotta-Tortelloni" der Marke "Mondo Italiano" in der 400-Gramm-Packung (Kühlregal), teilte Netto am Freitag mit. "Betroffen ist ausschließlich der Artikel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 26.01.2015 und der Chargennummer 12 08 0748 - diese Informationen stehen auf der Rückseite des Produktes", hieß es. Vom Verzehr werde abgeraten. Es sei nicht auszuschließen, dass einzelne Packungen mit Listeria-monocytogenes-Bakterien verunreinigt seien. Das Produkt zurückgerufen habe die ff-Frisch-Food-Handel GmbH.

Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice unter der kostenlosen Hotline 0800 2000 015 (Montag bis Sonntag, 24-Stunden-Erreichbarkeit).

(dpa/kru)

comments powered by Disqus