Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Esst Ihr Bio?

Hamburg fördert Öko-Landbau

Hamburg, 22.02.2017
Bio, Lebensmittel

Hamburg will immer mehr in den Öko-Landbau investieren.

Weil die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln steigt, soll der Öko-Landbau in Hamburg mehr als verdoppelt werden. Esst Ihr Bio?

Rolf Bösinger aus der Wirtschaftsbehörde verfolgt ein großes Ziel: Bis 2020 soll der Anbau von Bio-Lebensmitteln auf 20 Prozent ansteigen und somit verdoppelt werden.

Neben Äpfeln und Gemüse geht es auch um Pflanzen und Blumen, die künftig öfter bio sein sollen. Die Wirtschaftsbehörde will Landwirte durch finanzielle Anreize zum Umstieg auf Bio animieren. Es sollen Umstiegsprämien ausgezahlt werden für Betriebe, die jetzt konventionell sind und auf ökologischen Landbau umsteigen wollen. jeder der so etwas macht, so Bösinger, hat finanzielle Probleme und braucht Überbrückungsgelder.

Insgesamt wird die Stadt möglicherweise bis zu einer halben Million Euro pro Jahr investieren.

Was kommt bei Euch auf den Tisch?

Esst Ihr vermehrt Lebensmittel aus ökologischem Anbau oder kauft Ihr zum Beispiel Bio-Tulpen? Oder seht Ihr darin keinen Sinn und bleibt Euren konventionellen Essgewohnheiten treu? Sagt uns Eure Meinung und stimmt ab?

comments powered by Disqus