Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Darum ist Ingwer so beliebt bei Hamburgern

Ingwer, Knolle, Pulver, Shutterstock

Die Wunderknolle Ingwer hilft gegen viele Wehwehchen.

Die Hamburger sind kühl, sagt man. Und das Hamburger Schmuddelwetter ist deutschlandweit bekannt. Das zieht unweigerlich auch Erkältungen nach sich.

Mit der Wunderknolle Ingwer könnt ihr Abhilfe schaffen. Doch das ist längst nicht alles, was die Pflanze kann. Erfahrt hier die zahlreichen Wirkungen von Ingwer und warum er bei Hamburgern so beliebt ist.

Gewürzknolle und Heilpflanze

In der asiatischen Medizin wird mit Ingwer schon seit Jahrtausenden geheilt. Auch in Europa gewinnt Ingwer als Heilpflanze verstärkt an Bedeutung. In zahlreichen wissenschaftlichen Studien wurde die hohe Wirksamkeit nachgewiesen.

Ingwer: Hamburger, greift zu!

Im verhältnismäßig kühlen und nassen Hamburg sorgt Ingwer für wohltuende Wärme. Aber nicht nur deshalb ist die Knolle bei Hamburgern so beliebt. Ingwer sorgt abei Euch für langanhaltend frischen Atem. Wer Ingwer regelmäßig zu sich nimmt, schützt seine Zellen und kann dadurch unter anderem Alzheimer vorbeugen. Die gute Nachricht für besonders gesundheitsbewusste Hamburger lautet: Ingwer unterstützt den Körper bei der Aufnahme von Nährstoffen. Doch das ist noch längst nicht alles.

Positive Eigenschaften von Ingwer

Ingwer ist das richtige Heilmittel, wenn es um Entzündungen aller Art geht. So helfen Ingwertee und Ingwerwasser bei diversen Atemwegserkrankungen wie Erkältungen, grippalem Infekt, Halsschmerzen und Bronchitis. Ingwer-info.de versorgt Euch mit weiteren nützliche Infos über die Wunderwurzel, die aufgrund der zahlreichen positiven Eigenschaften schon fast als Allheilmittel durchgeht. Dort findet ihr zahlreiche Infos über die Wirkungsweise sowie Informationen über Ingwerwasser und Ingwertee. Oder wie wäre es mit einem wärmenden und verdauungsfördernden Ingwerlikör?

Durch die verbesserte Blutzirkulation wirkt die Pflanze auch als Muntermacher. Dazu hilft Ingwer, den Blutzuckerspiegel im Gleichgewicht zu halten, was den Hamburger fitter macht und Stimmungsschwankungen vorbeugt. Durch seine positive Wirkung auf Euer Hormonsystem, lindert Ingwer diverse Schmerzen wie Kopfschmerzen und Migräne.

Kämpfer gegen Übelkeit

Die Knolle hilft bei Übelkeit aller Art:

- Reiseübelkeit
- Seekrankheit
- postoperative Übelkeit
- Schwangerschaftsübelkeit

Schwangere, die noch nicht kurz vor der Entbindung stehen, sollten es mit dem Ingwer jedoch nicht übertreiben, denn er ist wehenfördernd. Auf der anderen Seite kann er bei Überfälligkeit wiederum auf natürliche Art gute Dienste leisten.

Ingwer wirkt beruhigend auf Euren Magen-Darm-Trakt, hilft bei Reizdarm und Reiseübelkeit. Ingwer kann auch Regelbeschwerden lindern. Praktisch sind Ingwer-Bonbons. Es gibt aber auch Pulver, Sirup, Kapseln, Tabletten und Öle auf Ingwerbasis.

Hilft Hamburgern beim Abnehmen

Gute Nachrichten falls ihr ein paar Kilo zu viel mit Euch herumtragt: Ingwer hilft beim abnehmen.

1. durch ein vermehrtes Sättigungsgefühl
2. durch eine unterstützende Fettverbrennung

Über 160 verschiedene Inhaltsstoffe

In Ingwer befinden sich eine ganze Reihe wertvoller Inhaltsstoffe:

- Eisen
- Phosphor
- Natrium
- Kalium
- Kalzium
- Vitamine

Hauptsächlich sind die Vitamine C und B6 enthalten. In Aromatherapien gegen Atemwegserkrankungen wird auf die Wirkung der verschiedenen ätherischen Öle gesetzt. In ihnen ist unter anderem der Scharfstoff Gingerol enthalten, der einen wichtigen Beitrag zu den positiven Eigenschaften des Ingwers leistet und ein natürliches Heilmittel ist. Es gibt 3 Arten:

- [6]-Gingerol
- [8]-Gingerol
- [10]-Gingerol

Besonders positiv auf Euren Körper wirkt sich das [6]-Gingerol aus. So unterdrückt es unerwünschte Reaktionen des Immunsystems, wirkt antientzündlich und anti-krebserregend. Hamburger Raucher sollten also öfter mal zur Knolle greifen.

Natürliches Aspirin

Acetylsalicylsäure – also der Wirkstoff von Aspirin – und Gingerole haben etwas gemeinsam. Beide hemmen das Enzym Cyclooxygenase, helfen Euch also gegen alle möglichen Arten von Schmerzen von Kopfschmerzen bis hin zu Muskelschmerzen.

Getrockneter Ingwer und Ingwerpulver verstärken die Produktion von Magensäure, was gut für Eure Verdauung ist und diese erleichtert. Der Stoffwechsel wird beschleunigt sowie die Durchblutung gefördert. Das vermeidet gefährliche Ablagerungen in den Blutgefäßen und beugt so Thrombose und Schlaganfällen vor.

Antioxidative Wirkung

Antioxidantien kämpfen gegen freie Radikale. Diese greifen Eure Zellen an, können für Mutationen und Alterungsprozesse sorgen. Das kann wiederum zu Krebs führen. Ingwer mit seiner antioxidativen Wirkung hilft dagegen.