Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Gehalts-Check

Das verdient Deutschland

RHH - Expired Image

Der neue Gehalts-Check offenbart es: zwischen Ost und West und zwischen den Geschlechtern klafft noch immer eine große Gehalts-Lücke.

LohnSpiegel.de analysiert mit der Hans-Böckler-Stiftung, wieviel man in welcher Branche verdient. Schauen Sie Freunden und der Familie in die Lohntüte!

Berlin - Meist ist es das am besten gehütetste Geheimnis. Selbst unter Freunden wird nicht darüber gesprochen, im Job gilt sowieso die Devise: nicht übers  Gehalt sprechen! Für Jobstarter oder Berufswechsler immer schwierig, denn beim Bewerbungsgespräch sollen sie sagen, welche Gehaltsvorstellung sie haben, aber woher sollen sie's wissen, wenn keiner darüber redet. Abhilfe schafft das Online-Portal LohnSpiegel.de, initiiert von der Hans-Böckler-Stiftung. Dort können auch Sie anonym Ihr Gehalt in Ihrem Berufszweig eintragen. Auf diesen Angaben von Beschäftigten, die den Fragebogen von LohnSpiegel.de ausgefüllt haben, beruht der Gehalts-Check, den wir Ihnen hier in Auszügen vorstellen. Übrigens: Wenn Sie wissen wollen, was Sie verdienen würden, wenn Sie nach Tarif bezahlt werden würden, dann klicken Sie hier: Tarifarchiv.

Und noch immer wird im Vergleich der Gehälter in Deutschland deutlich: es besteht ein großes Gefälle zwischen Ost und West. Zwei bis über 30 Prozent weniger haben die Ostdeutschen im Monat im Portemonnaie. Sehen Sie selbst! Die Daten basieren auf den Daten von LohnSpiegel.de, die Berechnungen zu den einzelnen Berufen wurden von der Bild-Zeitung durchgeführt.

  Männer   Frauen  
Tätigkeit/Beruf West Ost West Ost
Altenpfleger/in 2058 1807 2058 1807
Architekt/in 3277 2957 3066 2766
Arzt/Ärztin 4080 3534 3634 3148
Arzthelfer/in 1746 1384 1746 1384
Bäcker/in 1827 1459 1680 1342
Bankkaufmann/frau 2834 2624 2454 2272
Bürokaufmann/frau 2297 1879 2083 1704
Callcenteragent/in 2044 1610 1827 1440
Dachdecker/in 2747 2155 2747 2155
Diplomkaufmann/frau 3857 3307 3381 2899
Einzelhandelskaufmann/frau 2065 1952 1909 1805
Elektrotechniker/in 3005 2277 3005 2277
Erzieher/in 2387 2062 2261 1953
Friseur/in 1434 1463 1434 1463
Gas-/Wasserinstallateur/in 2250 1554 2250 1554
Gebäudereiniger/in 1617 1544 1551 1480
Grafikdesigner/in 2834 2171 2687 2058
Informatiker/in 3796 3157 3414 2839
Journalist/in 4321 3892 3808 3430
Jurist/in 4264 3749 3971 3492
Kellner/in 1749 1584 1670 1514
Kfz-Mechaniker/in 2233 1598 2233 1598
Koch/Köchin 1851 1449 1672 1309
Gärtner/in 2086 1674 1903 1528
Marketingassistent/in 2860 2389 2738 2287
Maurer/in 2382 1861 2382 1861
Programmierer/in 3282 2877 3067 2689
Psychologe/in 3536 3084 3179 2772
Redakteur/in 3514 3223 3076 2821
Rechtsanwaltsgehilfe 2695 2067 2399 1840
Sekretär/in 2448 1985 2448 1985
Steuerberater/in 3667 3444 3455 3246
Verkäufer/in 1916 1732 1740 1573
Versicherungskaufmann/frau 3047 2952 2694 2363
Zahntechniker/in 2021 1636 1742 1410