Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Mehr frei haben, weniger Urlaub nehmen

Brückentage 2012

RHH - Expired Image

Planen Sie Ihren Urlaub 2012 schon jetzt und nutzen Sie die Brückentage.

Reichen Sie für 2012 schon jetzt geschickt Ihren Urlaub ein und zwar so, dass Sie das maximale aus Ihren Urlaubstagen rausholen können.

Hamburg - An einem kalten oder verregneten Tag schon den Urlaub fürs nächste Jahr planen ist doch herrlich. In Katalogen blättern, online nach Urlaubszielen Ausschau halten, die das Sommerfeeling wiederbeleben ist doch herrlich. Und wenn Sie dann noch mehr aus Ihren Urlaubstagen rausholen können als geplant, ist das doch fantastisch. Die vielen Feiertage bieten auch 2012 wieder eine sehr gute Möglichkeit, seinen Urlaub über Brückentage zu verlängern und so wenige wertvolle Urlaubstage beim Chef einzureichen, dafür aber richtig schön lange zu Hause zu bleiben. Wir haben die wichtigsten Urlaubsverlängerer für Sie zusammengesucht:

Jahreswechsel 2011/2012

Da macht Ihnen der Weihnachtsmann ein ganz besonderes Geschenk. Reichen Sie doch einfach Urlaub vom  27.12.2011 bis 30.12.2011. Dafür reduzieren Sie Ihr Urlaubskonto um vier Tage, bekommen aber satte neun Tage Urlaub am Stück.

Ostern 2012

Lassen Sie sich vom Osterhasen eine tolle Urlausüberraschung verstecken. Am besten nehmen Sie vom 31.03.2012 bis zum 09.04.2012 Urlaub. Dann haben Sie zehn Tage am Stück frei. Da der 06.04. und der 09.04. aber Feiertage sind und Sie somit die Wochenenden verlängern können, brauchen Sie nur vier Tage einzureichen. Wenn Sie das ganze sogar auf zwei Wochen ausdehnen und bis zum 13.04. 2012 Urlaub machen wollen, dann halbiert sich sogar Ihr Urlaubstageaufwand. Acht Tage eingereicht und insgesamt 16 Tage Urlaub gemacht. Das ist doch perfekt!

Tag der Arbeit

Da lohnt es sich doch auch mal die Arbeit, Arbeit sein zu lassen. Der 1. Mai, der Tag der Arbeit, fällt auf einen Dienstag. Und wenn Sie vom 28.04.2012 bis zum 06.05.2012 Urlaub nehmen, reichen Sie nur vier Tage ein und haben neun Urlaubstage sicher.

Christi Himmelfahrt

Der Klassiker unter den Brückentagen. Da wird ja eher der Vatertag gefeiert und dann lohnt sich nach dem 17.05.2012 (Christi Himmelfahrt) natürlich der eine Brückentag. Einfach am 18.05.2012 Urlaub nehmen und vier Tage am Stück relaxen (oder den Kater auskurieren).

Christi Himmelfahrt und Pfingsten

Nehmen Sie zum Beispiel Ihren Jahresurlaub vom 17.05.2012 bis zum 03.06.2012. Dann müssen Sie nämlich nur 10 Tage Urlaub einreichen, bekommen aber 18 Tage. Warum? Zum einen wegen  Christi Himmelfahrt am 17.05.2012 und zum anderen wegen des Pfingstmontags am 28.05.2012.

Tag der Deutschen Einheit

Der 3. Oktober fällt 2012 auf einen Mittwoch. Buchen Sie schon jetzt Urlaub für ein verlängertes Wochenende, zum Beispiel vom 29.09.2012 bis zum 03.10.2012. Zwei Urlaubstage müssen Sie dafür hergeben, fünf bekommen Sie dafür.

Jahreswechsel 2012/2013

Zum Jahreswechsel sparen Sie wieder richtig Urlaubstage. Reichen Sie am besten Urlaub vom 22.12.2012 bis zum 01.01.2013 - das lohnt sich wirklich! Drei Tage Urlaub nehmen und acht bekommen, denn der 25.12. und der 26.12.2012 fallen auf einen Dienstag und einen Mittwoch und der 01.01.2013 ist auch ein Dienstag.

Viel Spaß beim Planen!