Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Bunt, verrückt und atemlos

Der Schlagermove 2014

Hamburg, 27.06.2014
Schlagermove, Trucks, Landungsbrücken 2013

Am Samstag (28.06) zieht der mittlerweile 18. Schlagermove durch die Stadt.

Am Samstag (28.06) ziehen beim Schlagermove wieder hunderttausende Feierwütige durch die Straßen von St. Pauli. Es gibt deshalb auch zahlreiche Sperrungen in der City.

Was im Pott der Karneval ist, ist in Hamburg seit knapp 20 Jahren der Schlagermove. Der Karneval des Nordens lockt jedes Jahr bis zu einer halbe Million Besucher in schrill-bunten Kostümen, Perücken und Plateauschuhen in die Hansestadt und gilt als ein gigantisches Open-Air-Gute-Laune-Spektakel. An der Spitze des Konvois steht bei der 18. Ausgabe der Schlager-Party in diesem Jahr Rock- und Schlagerstar Heino.

500.000 Menschen auf St. Pauli

Zu Deutschlands größter Schlagerkarawane werden in diesem Jahr etwa 500.000 Menschen bei der großen Parade durch den Stadtteil St.Pauli mit 45 Musiktrucks erwartet.  Der Zug beginnt um 15:00 Uhr und zieht vom Heiligengeistfeld, zu den Landungsbrücken, über den Kiez und zurück zum Heiligengeistfeld. Mit dabei sind in diesem Jahr wieder prominente Schlagerstars wie Costa Cordalis, Ireen Sheer oder Willi Herren.

Heino führt die Parade an

Auch Heino mischt sich in diesem Jahr und die Schlagersänger und ist zum ersten Mal beim Schlagermove dabei. Der 75-Jährige wird auf einem der Musikwaagen stehen und damit sogar den großen Festumzug anführen. Im Anschluss will er auf der Aftermove-Party für Stimmung sorgen. Freuen können sich Fans auf seinen aktuellen Coversongs "Junge", "Sonne" oder "Alles nur geklaut" und seine Klassiker "Schwarze Barbara" und "Blau blüht der Enzian".

Umleitungen in der City

Für den Umzug werden auf St. Pauli mehrere Straßenzüge komplett gesperrt. Betroffen davon ist die gesamte Strecke des Schlagerkonvois: Heiligengeistfeld > Glacischaussee > Millerntorplatz > Helgoländer Allee > Landungsbrücken > St. Pauli-Hafenstraße > St. Pauli Fischmarkt > Pepermölenbek > Reeperbahn > Spielbudenplatz > Millerntorplatz > Heiligengeistfeld. Es wird empfohlen das Gebiet weiträumig zu umfahren. Zusätzlich setzt der HVV verlängerte Züge bei U- und S-Bahnen ein. Auch wird der Takt der einzelnen Bahnen verdichtet. Die Bahnen fahren bis 0:30 Uhr alle 10 Minuten, die U3 sogar alle fünf Minuten.

Party auf dem Heiligengeistfeld

Nach dem Schlagermove geht die Party auf dem Heiligengeistfeld, der Reeperbahn und in der Fischauktionshalle in mehreren Zelten mit den traditionellen Aftermove-Partys weiter. Los geht die Schlager-Sause direkt nach dem Ende des Umzugs zwischen 18 und 19 Uhr. Der Eintritt für die Schlagermove-After-Party auf dem Heiligengeistfeld gibt es ab 15,90 Euro, für die "Malle für Alle"-Party in der Fischauktionshalle ab 12 Euro. Bereits am Freitag (27.06) ab 19 Uhr können sich die Schlagerfans auf dem Heiligengeistfeld auf der "S-Move WarmUp Party" for free auf die größten Schlagerhits und das Schlagerwochenende einstellen.

(dpa/san)

comments powered by Disqus