Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kino, Osterstraßenfest & Cocktails

Das ist los am Wochenende in Hamburg

Hamburg, 30.04.2015
Wochenend-Highlights

Der Mai kann kommen!

In den Mai tanzen, ausschlafen, backen! Das lange Mai-Wochenende bietet Zeit für vieles! Das sind die Tipps der Online-Redakion. 

Das Osterstraßenfest steht bei allen Eimsbüttelern dieses Wochenende hoch im Kurs! Doch auch ansonsten kann man das lange Wochenende schön nutzen: Zum Feiern, Ausschlafen und um all die Dinge zu tun, die man sonst so selten schafft! Ob das Backen, ins Kino gehen, Lesen oder Sandburgen bauen ist. 

Doch auch für einen Ausflug, der etwas weiter weg geht, bietet sich das Wochenende super an.

Wir stellen Euch unsere Wochenend-Highlights und Geheimtipps für das lange Wochenende vor! 

Unsere Wochenend-Highlights

  • Osterstraßenfest & Brunch

    Als Eimsbüttelerin komme ich am Wochenende einfach nicht am Osterstraßenfest vorbei. Gerade am Samstag soll das Wetter ja ganz gut werden, da machen das Schlendern über den Flohmarkt und das Schlemmen besonders viel Spaß. Zum Abschluss gibt es einen sommerlichen Cocktail.

    Für den 1. Mai empfehle ich einen entspannten Brunch im L'Orient in der Osterstraße - das Restaurant bietet libanesische Küche an - damit startet der Vormittag exotisch und vielfältig.

    Agnes

  • Tanzen, backen, laufen

    Weil die MS Koi leider schon voll war, bevor ich mir eine Karte sichern konnte, tanze ich im Salon Hansen in Lüneburg in den Mai. Dort wird im Zeichen der Diskokugel gefeiert. Am Freitag geht es hoffentlich zum ersten Mal in diesem Jahr ab aufs Beachfeld. Endlich! Falls das Wetter nicht mitspielt, trainieren wir in der Halle. Samstag und Sonntag treffe ich mich mit Freunden und Familie, werde mal wieder backen und ein Lauf um die Alster sollte bei so viel Freizeit auch noch drin sein.

    Kim

  • Tanz in den Mai & Osterstraße

    Für das lange Mai-Wochenende habe ich mir absichtlich nicht zu viel vorgenommen! Ich habe noch mindestens zehn ungelesene Bücher, die darauf warten, dass ich mich Ihnen widme, das werde ich am Freitag tun. Trotzdem werde ich natürlich mit ein paar Freundinnen in den Mai tanzen. Da die MS Koi leider schon ausverkauft ist, gehen wir höchstwahrscheinlich ins "The Room". Am Samstag darf natürlich ein Besuch des Osterstraßenfests nichts fehlen! Nach dem ganzen Feiern steht am Sonntag Sport auf dem Programm. Es geht zum Squash in den "Squash Point" in Eimsbüttel. 

    Alena

  • Deichkind Konzert

    Und auf einmal hör ich: SO NE MUSIK!!! Und zwar ohne Ende und in voller Lautstärke – beim Deichkind-Konzert in der o2 World am Freitag! Yippie Yippie Yeah Yippie Yeah, Krawall und Remmidemmi!

    Marie

  • Besuch der alten Heimat Wien

    Grüß Gott! Ich fliege an diesem langen Wochenende nach Wien. In dieser wunderschönen Stadt habe ich zwei Jahre lang gewohnt und jetzt habe ich wieder die Gelegenheit, meine lieben Freunde wiederzusehen. Am Freitagabend gehen wir zunächst am Donaukanal etwas trinken. "Adria Wien" ist unsere Lieblings-Location: Da kann man Grillspezialitäten schmausen und leckere Caipis trinken - Schön!

    Am Samstag nehmen wir unsere Fahrräder und fahren in Richtung Donauinsel: Da können wir ganz entspannt auf der Wiese liegen, neben dem Fluss chillen und leckere Spareribs essen. Vielleicht mieten wir ein Boot und machen eine Runde auf der Donau. Sonntag brunchen wir bei Freunden. Semmeln, Apfelsaft gespritzt (bitte nicht "Apfelschorle" nennen) und Sachertorte – am besten von "Demmel Konditorei" - darf natürlich nicht fehlen! Abends treffen wir uns im Museumsquartier und genießen ein (oder zwei) leckere Aperolspritz. Jetzt ist die Zeit der Blumen und am Montag möchten wir in den Volksgarten (an der schönen Hofburg) gehen und uns vom schönsten Rosen-Garten der Stadt inspirieren lassen. Ohne ein leckeres Eis von "Eis Greissler" werden wir die Hauptstadt aber auch nicht verlassen. Nun hoffen wir auf viel Sonne - die gute Laune ist vorab garantiert!

    Marta

  • Sandburgen & Geburtstagsfeier

    Am Freitag geht's mit dem Kind an die Elbe in Hollern-Teielenfleth - Sandburg bauen. Wir nehmen die Strandmuschel mit - da kann uns auch der Regen nix anhaben. Samstag feiern wir den 30. einer Freundin in Hamburg. Zehn Mädels lassen sich bei MAC chic machen, dann gehen wir essen und danach ins Herzblut. So bisher der Plan. Am Sonntag wird's ruhig, ggf. mal auf einen Flohmarkt auf der Elbinsel Krautsand.

    Anja

  • Kino & Grillen

    Am Freitag geht es in die Heimat, um sich mit Freunden auf einen gemütlichen Stubenabend zu treffen. Der Rest des Wochenendes ist freigehalten, wenn das Wetter mitspielt wird gegrillt und Bundesliga geschaut wird in jedem Fall auch. Vielleicht schaffe ich es ja auch dieses Wochenende, den neuen Avengers Film zu schauen. Letzten Samstag gab es keine Karten mehr...

    Torge

comments powered by Disqus