Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hamburg Airport

Kabinenpersonal von Eurowings streikt

Hamburg , 26.10.2016
Eurowings, Streik,

Nach erneut gescheiterten Tarifverhandlungen bei Eurowings streikt die Flugbegleiter-Gewerkschaft "Ufo". Der Streik beginnt um Mitternacht (26.10.).

Am Donnerstag, 27.10.2016, soll es zu einem Ausstand von 0-24 Uhr kommen. Am Hamburg Airport sind Flüge im Zeitraum vom 27. Bis zum 30. Oktober betroffen. Ob Eure Flüge von den Streiks betroffen sind, erfahrt Ihr auf der Website des Hamburg Airport.

Keine Aussicht auf eine Schlichtung

Eurowings und die Kabinengesellschaft "Ufo" konnten sich auch nach den gescheiterten Tarifverhandlungen auch bei einem letzten Schlichtungstermin nicht einigen. An diesem Punkt gibt es laut Ufo-Tarifvorstand Nicoley Baublies keine Alternative mehr zum Streik. 

Germanwings auch betroffen 

Nach dem Scheitern der Verhandlungen breitet die Flugbegleitergewerkschaft Ufo den Streik auch auf die größere Schwestergesellschaft Germanwings aus. Auch hier drohen nun weitere Flugausfälle.

comments powered by Disqus