Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Schlechtes Wetter

Diese Vorteile hat der Herbst

Hamburg, 23.10.2016
Herbst

Schlechtes Wetter hat nicht nur Nachteile.

Vom goldenen Oktober ist nicht viel zu sehen und auf ein Sommer-Comeback brauchen wir nicht zu hoffen. Macht aber nichts, Schmuddelwetter kann schön sein.

Der Sommer ist schon etwas länger endgültig vorbei, aber auch vom goldenen Oktober ist nicht viel zu sehen. Es ist grau in grau und der Boden bleibt, wie üblich, auch nicht trocken. Typisches Hamburger Schmuddelwetter also. Nun gilt es, sich wieder auf kältere Temperaturen einzustellen. Schade ist das schon, aber man kann es auch positiv sehen. Denn nicht alles am Herbst und Winter ist schlecht.

Warum schlechteres Wetter auch Vorteile hat

Mit dem Sommer kommt auch immer ein bisschen Stress. Es wird warm und man kleidet sich automatisch luftiger. Man geht baden und dazu benötigt man natürlich die passende Figur. Das hat sich jetzt aber auch erledigt, nun muss man sich auch keine Bikinifigur mehr antrainieren, schließlich ist die Freibadsaison vorbei. Aber das ist nicht der einzige Vorteil. Wir haben für Euch ein paar Dinge zusammengestellt, die vorteilhaft an schlechtem Wetter und dem Herbst sind.

Darum kann der Herbst auch schön sein:

21 Vorteile, wenn der Sommer vorbei ist

  • Das Training für die Sommerfigur kann man sich jetzt sparen, da man sowieso nicht mehr ins Freibad geht.

  • Man muss nicht mehr dreimal am Tag duschen gehen, weil man nicht mehr andauernd durchgeschwitzt ist.

  • Man kann nachts wieder gut schlafen, weil es nicht so heiß ist.

  • Wenn man abends oder am Wochenende zuhause bleibt, muss man kein schlechtes Gewissen mehr haben, weil man das Wetter nicht ausnutzt.

  • Gemütliche DVD-Abende sind bei Regenwetter genau das Richtige.

  • Man kann endlich wieder Mützen tragen und muss sich nicht immer die Haare machen.

  • Das Make-Up zerläuft nicht schon nach fünf Minuten, wie bei der Sommerhitze.

  • Man kann auch nachmittags wieder einen HEIßEN Kaffee trinken.

  • Die Temperaturen sinken und damit auch der Appetit auf Eis. Gut für die Figur.

  • Für Freibäder ist es sowieso zu kalt, also kann man sich das Geld sparen.

  • Das Buch, das man schon lange fertig lesen wollte, beenden.

  • Allergiker können sich wieder auf erholsamere Tage einstellen.

  • Die schon lang geplante Diät kann man getrost verschieben, denn da man sowieso mehr Kleidung trägt, kann man die Problemzonen darunter super verstecken.

  • Es ist kühl, also kann man auf die Klimaanlage verzichten. Das spart Sprit und auch Geld.

  • Endlich hat man wieder Zeit, die Lieblingsserie weiterzuschauen.

  • Wenn es kälter wird, muss auch der Kleiderschrank neu ausgestattet werden. Da Shoppen bei Schmuddelwetter aber nur wenig Spaß macht, kann man mal wieder online Shoppen.

  • Sommerregen reicht wunderbar! Also ab in die Gummistiefel und in den Ostfriesennerz und einen Regenspaziergang machen.

  • Der Sommer verabschiedet sich? Dann kann man sich auch selbst verabschieden und spontan ein paar Tage dorthin fliegen, wohin sich der Sommer verkrochen hat.

  • Einen stressfreien Tag machen und sich Sauna, Massage und Dampfbad in einer Therme gönnen.

  • Einfach schon den Sommerurlaub für das nächste Jahr planen. 

  • Ab ins Kino! Macht man im Sommer so gut wie nie. Irgendwas läuft immer und so entgeht man dem Regen für kurze Zeit bei guter Unterhaltung und Popcorn. 

Lest auch: Tipps für Indoor-Aktivitäten: Schietwetter? - Nicht mit uns!

Sonnenschein und Vogelgezwitscher Fehlanzeige? Kein Grund zu verzweifeln! Wir haben Euch die besten Indoor-Aktivi ...

comments powered by Disqus