Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Bibber-Winter

Unsere Buch- und DVD-Tipps für kalte Tage

Hamburg, 17.01.2017
Frau mit Becher und Buch

Im Winter geht es gemütlich zu.

Gemeinsam mit unseren Morning-Show-Moderatoren haben wir für Euch die besten Unterhaltungstipps für kalte, dunkle Wintertage zusammengestellt.

Der Winter hat es sich in Deutschland so richtig gemütlich gemacht. Temperaturen um den Gefrierpunkt, eiskalte Nächte, Schnee und Glätte machen wenig Lust auf Aktivitäten draußen. Schon ein Abend im Kino kann bei schweren Straßenverhältnissen zum Abenteuer werden.

Da bleibt man lieber zu Hause und macht es sich mit einem Tee oder heißem Kakao auf dem Sofa bequem. Und was passt besser zu einem entspannten Couch-Abend (oder Tag) als ein spannendes Buch oder ein toller Film?

Wir haben für Euch ein paar spannende Buchtipps zusammengestellt und auch ein paar DVD-Neuerscheinungen sind sehr sehenswert.

Außerdem haben unsere Morning-Show-Moderatoren John, Birgit und André auch ein paar ganz persönliche Winter-Tipps für Euch. Klickt Euch durch!

Birgit: 

Mein Tipp bei Kälte ist ein Krimi. Schön gemütlich auf dem Sofa einkuscheln, einen Tee trinken und lesen. Ich liebe die spannenden Geschichten des schottischen Autors Ian Rankin mit seinem Hauptprotagonisten Kommissar John Rebus. Ich habe das neueste Buch mit dem Titel 'Rather be the Devil' (siehe Foto) zu Weihnachten bekommen. Das gibt es bislang noch nicht auf Deutsch, daher habe ich es auf Englisch in 3 Tagen verschlungen. Man kann es einfach nicht zur Seite legen. Und falls ihr keine Lust habt das Buch im Original zu lesen: alle Thriller von Ian Rankin sind gut! Viel Spaß. 

John:

Kaum ein Schauspieler ist so wandlungsfähig wie Billy Bob Thornton! Ob er in "Sling Blade" einen behinderten Mörder einfach nur exzellent verkörpert oder in "Fargo" Staffel 1 einen eiskalten Killer – er überzeugt genauso als runtergerockter Weihnachtsmann in "Bad Santa2 oder als Anwalt Billy Mc Bride in "Goliath"! Dafür gab es ja sogar einen "Golden Globe2 als bester Schauspieler. Die 8 Folgen der 1. Staffel bei "Amazon Prime" habe ich an 3 Abenden weggeatmet – obwohl jede Folge von "Goliath" eine gute Stunde lang ist.  Fast Spielfilmlänge – und das kann man sich ja sogar auf acht kalte Abende verteilen und ist bestens unterhalten mit dieser Gerichts-Serie um einen Anwalt, der gegen seine eigene alte Firma vorgeht!

André:

Mein wortwörtlich heißer Tipp für kalte Wintertage: AB IN DIE SAUNA! Schön einen Wellnesstag mit der Freundin/dem Freund verbringen, gemeinsam schwitzen, schwimmen und relaxen. Tut der Seele gut, stärkt die Abwehrkräfte und das Wohlgefühl hält noch Tagelang an! Am besten kombiniert man das Ganze mit etwas Sport am Anfang und einem schönen Essen am Ende!

Unsere Bücher-Tipps:

Lesenswert:

  • Das Paket - Sebastian Fitzek

    Fitzek ist ganz zu recht Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Sein neuestes Werk "Das Paket" ist erneut genial, voller Wendungen und spannend bis zum Schluss. Dieses Buch hat man an einem nasskalten Sonntag durch - versprochen!

  • Calender Girl - Audrey Carlan

    Mädels aufgepasst - das ist der ultimative Tipp für einen langen und einsamem Winter: In "Calendar Girl" von Audrey Carlan folgt Ihr Mia durch ein Jahr voller erotischer Abenteuer und Leidenschaft. Beim Lesen wird einem ganz warm ums Herz, denn obwohl sie es nicht darf, verliebt sich die süße Protagonistin prompt ... Spannend bis zum Ende!

  • Federgrab - Samuel Bjørk

    Nach "Engelskalt" der zweite Fall für Kommissar Munch und seine junge Kollegin Mia. Der norwegische Autor baut geschickt eine düstere Atmosphäre auf und lässt seine Figuren leben. Dadurch wirken die Ermittler menschlich und nicht unfehlbar - aber trotzdem genial in ihrem Tun! 

  • Im Wald - Nele Neuhaus

    Neuhaus gehört zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen Deutschlands. "Im Wald" ist ihr neuestes Buch, das bis zum Schluss Rätsel aufgibt und den Leser überrascht. Die vielen Personen der Geschichte haben durchaus ihre Daseinsberechtigung, insbesondere, da der Schlüssel in der Vergangenheit liegt. Sehr lesenswert.

  • Minus 18 Grad - Stefan Ahnhem

    Stefan Ahnhem ist einer der erfolgreichsten Krimiautoren Schwedens. Seine Bücher sind allesamt Bestseller und preisgekrönt. Minus 18 Grad ist der dritte Teil seiner beliebten Krimiserie um den Kommissar Fabian Risk. Und der Titel passt doch wunderbar zur Witterung, oder?

  • Tschick - Wolfgang Herrndorf

    Der Jugendroman handelt von der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen dem 14-jährigen Maik aus bürgerlichen Verhältnissen und Tschick, einem jugendlichen Spätaussiedler aus Russland. Die beiden Jungen begeben sich gemeinsam auf eine abenteuerliche Sommerreise. Ein tolles Buch für die ganze Familie, das einen in den warmen Sommer entführt.

  • Das Café am Rande der Welt - John Strelecky

    Das Buch ist eine Erzählung über den Sinn des Lebens, denn ein kleines Café mitten im Nirgendwo wird zum Wendepunkt im Leben von John, einem Werbemanager, der stets in Eile ist. Drei Fragen auf einer Speisekarten bringen ihn dazu, sein bisheriges Dasein zu überdenken. Ein humorvolles wie anrührendes Buch, das einem die ungemütlichen Wintertage versüßt.

Januar DVD-Neuerscheinungen:

Sehenswert:

  • Drama "Ma Ma" mit Penélope Cruz.

    Magda ist eine starke und herzliche Frau, doch das Schicksal meint es nicht gut mit ihr. Eine Krebserkrankung erschüttert ihre Welt. Doch die Ehefrau und Mutter lässt sich nicht unterkriegen. Mut-machende Produktion aus Spanien für einsame Winternächte.

  • "My First Lady" - Die Liebesgeschichte von Barack Obama und seiner Michelle.

    Am 20. Januar verabschiedet sich der beliebte US-Präsident aus seinem Amt. Wie alles begann und vor allem wie er und seine Michelle zum Traum-Paar und Traum-Team wurden, erzählt dieser Liebesfilm. Für frostige Nachmittage zu zweit.

  • Komödie "Bad Moms" mit Mila Kunis. 

    Das Mutterdasein kann zuweilen stressig und anstrengend sein - da hilft nur eins: ausbrechen, die Verantwortung hinter sich lassen und mal ganz unmütterlich Spaß haben. Der richtige Film für einen gemütlichen Abend mit der besten Freundin auf der Couch, während draußen der Schnee rieselt.

  • Psychothriller "Don't Breathe" mit Stephen Lang.

    Als Jugendliche in das Haus eines Blinden einbrechen, glauben sie an schnelle Beute und ein hilfloses Opfer. Doch bald müssen sie selbst um ihr Leben fürchten. Sehenswerte und spannende Unterhaltung für einen dunklen Winterabend.

comments powered by Disqus