Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

In der Urlaubszeit

Finanztest prüft Auslands-Krankenversicherung

Berlin, 17.07.2012
RHH - Expired Image

Damit Sie das Urlaubsfeeling unbesorgt genießen können, hat das Heft Finanztest die besten Auslands-Krankenversicherungen getestet.

Außerhalb Europas zahlt die gesetzliche Krankenkasse nicht. Bei Reisen empfiehlt sich deshalb eine Auslands-Krankenversicherung. Aber welche? Finanztest hat's geprüft.

Insbesondere für Langzeitreisende empfiehlt sich eine Auslands-Krankenversicherung, denn die gesetzliche Krankenversicherung aus Deutschland kommt für viele medizinische Leistungen nicht auf, vor allem nicht außerhalb der EU. Mit einer vor dem Urlaub abgeschlossenen Krankenversicherung fürs Ausland zahlen Sie die medizinische Behandlung zunächst einmal selber, nach dem Urlaub bekommen Sie jedoch ihren Aufwand erstattet. Am Dienstag (17.07.) veröffentlicht das Heft Finanztest eine Übersicht über 40 Angebote von Auslands-Krankenversicherungen.

Hanse Merkur räumt in verschiedenen Kategorien ab

Im Test überzeugt vor allem die Auslands-Versicherung der Hanse Merkur: Sowohl in der Kategorie „Angebote mit weltweiter Gültigkeit“, als auch bei „Angeboten mit regional eingeschränktem Geltungsbereich“ und „Angeboten für Auslandsstudenten (…) und ähnlichen Programmen“ sichert sich die Hanse Merkur die Bestnoten (zwischen 1,0 und 1,2). Bei den „Angeboten mit weltweiter Gültigkeit“ schneidet auch die LVM „sehr gut“ mit der Note 1,4 ab. Besonders schlecht mit der Note 4,2 wird die Versicherung Deutscher Ring in den Kategorien „Angebote mit weltweiter Gültigkeit“ sowie „Angeboten mit regional eingeschränktem Geltungsbereich“ bewertet.

Weitere Tips finden Sie in unserem Reise- und Urlaubs-Special. Eine Übersicht über alle Auslands-Krankenversicherungen finden Sie in der aktuellen Ausgabe von Finanztest.

(mst)