Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Merkel prüft Argumente

Praxisgebühr wird vielleicht abgeschafft

Berlin, 12.10.2012

Bundeskanzlerin Angela Merkel überlegt die Praxisgebühren abzuschaffen, und die Techniker Krankenkasse erstattet möglicherweise die Gebühr.

Wird die Praxisgebühr doch abgeschafft? Knapp ein Jahr vor der Wahl kommen jetzt aus der Berlin die entsprechende Signale:

Bundeskanzlerin Angela Merkel rückt von ihrer klaren Ablehnung, die Gebühr abzuschaffen, ab. Laut Regierungssprecher Seibert prüft sie intensiv Argumente.

Die Krankenkassen erstatten Gebühren

Laut der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" beschließt die Techniker Krankenkasse bald nicht nur, den Versicherten im kommenden Jahr eine Prämie von 80 Euro zahlen, sie sollen auch die 10 Euro Praxisgebühr im Quartal erstattet bekommen. Allerdings nur, wenn sie an mindestens vier Vorsorgemaßnahmen im Jahr teilgenommen haben. Die Hanseatische Krankenkasse wird ihren Jahresüberschuss nach eigenen Angaben in nahezu voller Höhe an ihre Mitglieder ausschütten. 75 Euro am 1. Mai kommenden Jahres sind jetzt beschlossene Sache.