Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Salmonellen-Gefahr

Lidl nimmt Haselnusskerne aus dem Verkauf

Ulm, 24.11.2012
RHH - Expired Image

Die Haselnusskerne können in jeder Lidl-Filiale zurückgegeben werden.

Wegen einer Salmonellen-Gefahr hat Lidl Haselnusskerne eines Ulmer Herstellers aus dem Verkauf genommen.

In dem Produkt "Gemahlene Haselnusskerne, 200 g Beutel" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.06.2013 und 06.07.2013 seien bei einer amtlichen Untersuchung Salmonellen nachgewiesen worden, teilte der Hersteller Märsch Importhandels-GmbH am Freitagabend mit. Salmonellen könnten gesundheitliche Beschwerden hervorrufen. Der Hersteller Märsch Importhandels-GmbH bittet alle Kunden dringend, die betroffenen Produkte nicht zu verzehren. Sie könnten in einer der Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis werde dort erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

(dpa)