Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++Lebensmittel-Rückruf+++

Gefahr von Glasscherben in Bambus-Produkten

Koblenz, 25.08.2014
Bambus Schößlinge

Diese Bambus-Schößlinge wurden zurückgerufen.

Aufgrund möglicher Verunreinigungen durch Glasscherben haben die Reichold Feinkost GmbH und die Matithor GmbH ihre Produkte zurückgerufen.

Die rheinland-pfälzische Lebensmittelkontrolle warnt vor dem Verzehr von mehreren Bambus-Produkten: Die Reichold Feinkost GmbH und die Matithor GmbH hätten Bambus-Schösslinge und -Streifen zurückgerufen, weil in einzelnen Gläsern Scherben gefunden worden seien, teilte das Landesuntersuchungsamt am Montag in Koblenz mit. Die Gläser wurden den Angaben zufolge bundesweit an den Lebensmittel-Einzelhandel ausgeliefert. Vom Rückruf betroffen sind unter anderem "Chi Wán Bambus-Schösslinge", "Chi Wán Bambusstreifen" und "Picanto Bambus-Schösslinge" jeweils im 350-Gramm-Glas und mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 07.08.2016, 07.09.2016 und 08.09.2016.

(dpa/lsc)

comments powered by Disqus