Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Bis 3. Oktober

U3 Streckensperrung verlängert

Die Sperrung der U3 zwischen Mundsburg und Berliner Tor wird bis zum 3. Oktober verlängert.

Hamburg -Schlechte Nachrichten für die Bahnfahrer in Hamburg: Die Sperrung der Linie U3 zwischen den Haltestellen Mundsburg und Berliner Tor wird bis zum 3. Oktober verlängert. Seit Mai diesen Jahres finden Bauarbeiten zur Erneuerung und Instandhaltungen auf der Strecke statt. Die Sperrung sollte aber eigentlich Ende August aufgehoben sein. Nun werden die letzten Arbeiten an der Haltestelle Uhlandstraße jedoch bis in den Oktober hinein dauern.

Die Fahrgäste müssen während dieser Zeit auf Busse umsteigen. Die Fahrzeit kann sich um bis zu 20 Minuten verlängern.

Insgesamt investiere das Verkehrsunternehmen in die Baumaßnahmen rund zwölf Millionen Euro. Im vergangenen Jahr war die Strecke der U3 zwischen den Stationen Rathaus und Baumwall rund fünf Monate lang gesperrt.

Aktuelle Informationen zu den Sperrungen finden Sie auch auf der Seite der Hochbahn.